Das Boot Trailer und Teaser

Das Boot ≣ 1981 ≣ Trailer ≣ Remastered

Das Boot - The Director's Cut (1987) - Trailer

Das Boot - The Director's Cut (1987) - Blu-ray Trailer

Das Boot - Kinofassung (1981) - Trailer

Beliebtheit:

17.73

Erscheinungsdatum:

17.09. 1981

Laufzeit:

150 min

Budget:

14,000,000 $

Produktionsländer:

DE

Kurzübersicht:

Der Kriegsberichterstatter Werner geht 1941 an Bord von U-96, das den Auftrag hat englische Transportschiffe zu versenken. Werner soll der Heimatfront von den Heldentaten des Kapitäns und seiner Mannschaft berichten. Doch schnell wird der Jäger zum Gejagten und der Atlantik entpuppt sich bald als nasskalte Hölle für die Besatzung. Ein Albtraum aus Klaustrophobie und Todesangst beginnt.

Das Boot ist 1981 veröffentlicht worden. In der Videothek sucht man am besten bei Drama, Historie und Kriegsfilm nach diesen Film. Columbia Pictures, WDR, Radiant Film GmbH, Süddeutscher Rundfunk, Bavaria Film und Twin Bros. Productions produierten Das Boot. Szenen aus Germany sind in diesem Film zu finden. Im Regal findet man Das Boot zwischen Das Wunder (2022), Safer at Home (2021), The Gray Man (2022), So Cold the River (2022), Operation Schwarze Krabbe (2022), The Tiger Rising (2022), The House of the Lost on the Cape (2021), The Noel Diary (2022), Yes, No, or Maybe? - The Movie (2020), Der Liebhaber meines Mannes (2022), Sword Art Online Progressive - Aria of a Starless Night (2021), Bullet Train (2022), Cry Macho (2021), Die Aussprache (2022), Lady Chatterleys Liebhaber (2022), Rosalinde (2022), Meine beste Freundin Anne Frank (2021), Colors of Love - Ein Hotel zum Verlieben (2021), Mit Liebe zum Mord 18: Todesgrüße aus der Vergangenheit (2022) und Gregs Tagebuch 2: Gibt's Probleme? (2022). Die Filmmusik von Das Boot stammt von Klaus Doldinger. Edward R. Pressman ist Produzent von diesen Film. Wolfgang Petersen ist Regisseur von Das Boot. Zu sehen sind in dem Film auch Jürgen Prochnow als Captain Lieutenant 'Der Alte', Herbert Grönemeyer als Lieutenant Werner, Klaus Wennemann als Chief Engineer, Hubertus Bengsch als First Watch Officer, Martin Semmelrogge als Second Watch Officer, Bernd Tauber als Kriechbaum, Erwin Leder als Johann 'Das Gespenst', Martin May als Ullmann, Heinz Hoenig als Hinrich, Uwe Ochsenknecht als Chief Bosun, Claude-Oliver Rudolph als Ario, Jan Fedder als Pilgrim, Rita Cadillac als Monique, Ralf Richter als Frenssen, Joachim Bernhard als Preacher, Oliver Stritzel als Schwalle, Lutz Schnell als Dufte, Martin Hemme als Brückenwilli, Otto Sander als Phillip Thomsen, Günter Lamprecht als Weser Captain, Roger Barth, Christian Bendomir, Jean-Claude Hoffmann als Benjamin, Arno Kral als Hagen, Ferdinand Schaal, Dirk Salomon als Markus, Sky du Mont als Weser Officer, Ulrich Günther als Merkel, Edwige Pierre als Nadine, Maryline Moulard als Françoise und Günter Spörrle als Seewald.