Brothers Grimm Trailer und Teaser

Brothers Grimm - Trailer

Beliebtheit:

18.057

Erscheinungsdatum:

26.08. 2005

Laufzeit:

118 min

Budget:

88,000,000 $

Produktionsländer:

CZ, GB, US

Kurzübersicht:

Deutschland im 19.Jahrhundert: die Brüder Jake und Will Grimm sammeln auf ihren Reisen durch das Land nicht nur phantastische lokale Märchen und Geschichten, sondern betätigen sich noch nebenbei, in dem sie böse Geister vertreiben, Flüche brechen oder dunkle Mächte exorzieren. Natürlich ist das alles ein Schwindel, sorgt aber für ein Auskommen. Bis sie eines Tages auffliegen, wofür der mysteriöse Delatombe sorgt, der sie zwingt, in einem abgelegenen Dorf ihrem angeblichen Handwerk nachzugehen. Tatsächlich verschwinden dort immer wieder Kinder und junge Mädchen. Notgedrungen machen sich die beiden ans Werk und in die Wälder und sind sich bald nicht mehr sicher, ob Magie, Geister und böse Mächte nicht vielleicht doch existieren...

2005 wurde dieser Film produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Abenteuer, Fantasy, Action, Komödie und Thriller nach Brothers Grimm. Dieser Film wurde produziert von Metro-Goldwyn-Mayer, The Weinstein Company, Summit Entertainment, Atlas Entertainment, Mosaic Media Group, Reforma Films, Dimension Films und Revolution Sun Studios. Produziert worden ist in Czech Republic, United Kingdom und United States of America. Im Regal findet man Brothers Grimm zwischen Sinn und Sinnlichkeit (1995), The Game - Das Geschenk seines Lebens (1997), Sleepy Hollow (1999), Gangs of New York (2002), From Dusk Till Dawn (1996), Eiskalte Engel (1999), Aladdin (1992), Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug (1980), Austin Powers - Spion in geheimer Missionarsstellung (1999), Austin Powers in Goldständer (2002), Moulin Rouge (2001), Die Farbe Lila (1985), Scarface - Narbengesicht (1932), Brücke nach Terabithia (2007), Mr. Bean macht Ferien (2007), There Will Be Blood (2007), Voll auf die Nüsse (2004), Ritter aus Leidenschaft (2001), Kung Fu Panda (2008) und Shang-High Noon (2000). Die Musik ist von Dario Marianelli. Bob Weinstein ist Produzent von Brothers Grimm. Die Regie von den Film machte Terry Gilliam. Schauspieler: Matt Damon als Wilhelm Grimm, Heath Ledger als Jacob Grimm, Lena Headey als Angelika, Peter Stormare als Cavaldi, Monica Bellucci als Mirror Queen, Mackenzie Crook als Hidlick, Roger Ashton-Griffiths als Mayor, Jonathan Pryce als Delatombe, Richard Ridings als Bunst, Barbara Lukešová als Mother Grimm, Petr Ratimec als Young Will, Anna Rust als Sister Grimm, Martin Hofmann als Gendarme, Josef Pepa Nos als German War Veteran, Harry Gilliam als Stable Boy, Miroslav Táborský als Old Miller, Marika Procházková als Miller's Daughter, Tomáš Hanák als Woodsman, Martin Kavan als Delatombe's Valet, Alena Jakobová als Red Hooded Girl, Audrey Hamm als Traveler, Annika Murjahn als Traveler, Hanuš Bor als Twins' Father, Ota Filip als Tavern Owner, Lukáš Bech als Barman, Julian Bleach als Letorc, Jan Unger als Gregor, František Velecký als Old Crone, Laura Greenwood als Sasha, Drahomíra Fialková als Grandmother, Jana Radojčičová als Angry Woman, Petr Vršek als The King, Věra Uzelacová als Elsie's Mother und Václav Chalupa als Aide De Camp.