Beliebtheit:

16.04

Erscheinungsdatum:

09.06. 1993

Laufzeit:

87 min

Budget:

13,000,000 $

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Horror auf der Militärbasis: Schon bei ihrer Ankunft passieren Teenie-Girl Marti unheimliche Dinge. Eiseskälte, Gewalt und Bedrohung schlagen ihr entgegen. Eines Nachts blickt Marti der grausamen Wahrheit ins Auge: Wüste Monstren fahren ihre Tentakel aus und saugen den Menschen die Seelen aus dem Leib. Marti rennt um ihr Leben...

Der Film ist 1993 produziert worden. In der Videothek sucht man am besten bei Horror, Science Fiction und Thriller nach diesen Film. Der Film ist produziert worden von Dorset Productions, Robert H. Solo Productions und Warner Bros. Pictures. Szenen aus United States of America sind in diesem Film zu finden. Ähnliche Filme sind Good Vibrations - Sex vom anderen Stern (2000), Das Testament des Dr. Mabuse (1962), High Crusade - Frikassee im Weltraum (1994), Flucht aus Absolom (1994), Get Carter - Die Wahrheit tut weh (2000), Death Race (2008), Codename: Nina (1993), Plan 9 aus dem Weltall (1959), Louis' unheimliche Begegnung mit den Außerirdischen (1979), Ring 2 (2005), Cocoon (1985), Der Gigant aus dem All (1999), The Eye - Mit den Augen einer Toten (2002), Mensch, Dave! (2008), Save the Green Planet (2003), Walking Tall - Auf eigene Faust (2004), Buckaroo Banzai - Die 8. Dimension (1984), The Crying Game (1992), Tödliche Weihnachten (1996) und Lords of the Deep (1989). Die Filmmusik des Films stammt von Joe Delia. Produzent von den Film ist Robert H. Solo. Die Regie von den Film machte Abel Ferrara. Zu sehen sind in Body Snatchers - Die Körperfresser kommen auch Terry Kinney als Steve Malone, Meg Tilly als Carol Malone, Gabrielle Anwar als Marti Malone, Reilly Murphy als Andy Malone, Billy Wirth als Tim Young, Christine Elise als Jenn Platt, R. Lee Ermey als General Platt, Kathleen Doyle als Mrs. Platt, Forest Whitaker als Major Collins, Tonea Stewart als Teacher, Keith Smith als Soldier Gas Station, Phil Neilson als MP Gate Captain, Allen Perada als MP #3, Candice Orsini als Medic, Kimberly L. Cole als Pod Soldier, Barney Burman als Pod Person und J.D. Walters als Marine Pilot.