Beliebtheit:

31.105

Erscheinungsdatum:

09.09. 2022

Laufzeit:

167 min

Budget:

22,000,000 $

Produktionsländer:

IN

Kurzübersicht:

Im zeitgenössischen Indien und doch mit antiker Energie, schließlich bezeichnet Brahmastra die mächtige Waffe des indischen Gottes Brahma, der das Universum erschuf.

2022 wurde Brahmastra produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Action, Abenteuer, Drama und Fantasy nach Brahmastra. Star Studios, Prime Focus, Dharma Productions, Starlight Pictures und 20th Century Studios produierten Brahmastra. Szenen aus den Ländern India sind in diesem Film zu finden. Im Regal findet man Brahmastra zwischen The Dark Knight (2008), Batman (1989), Batmans Rückkehr (1992), Batman Forever (1995), Batman & Robin (1997), Batman hält die Welt in Atem (1966), Die Maske (1994), Die Super-Ex (2006), Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter (2006), Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer (2007), Ghost Rider (2007), Ghostbusters II (1989), Superman (1978), Hulk (2003), Spider-Man (2002), Spider-Man 2 (2004), Spider-Man 3 (2007), Constantine (2005), Troja (2004) und Superman Returns (2006). Die Musik des Films stammt von Pritam Chakraborty. Erwähnenswert ist noch, dass Brahmastra zu ब्रह्मास्त्र संग्रह gehört. Die Produktion von Brahmastra leitete Rohini Tekchandaney. Ayan Mukerji ist Regisseur von den Film. Das Drehbuch für Brahmastra kommt aus der Feder von Ayan Mukerji. Schauspieler: Ranbir Kapoor als Shiva, Alia Bhatt als Isha Chatterjee, Mouni Roy als Junoon, Amitabh Bachchan als Guru, Nagarjuna Akkineni als Artist (Anish Shetty), Shah Rukh Khan als Scientist (Mohan Bhargav), Dimple Kapadia als Savitri Devi, Gurfateh Pirzada als Sher, Lehar Khan als Raveena, Rashi Mal als Shaina, Farida Dadi als Chawl Aunty und Deepika Padukone als Shiva's Mother.