Hatching Trailer und Teaser

Offizieller Trailer

Beliebtheit:

47.189

Erscheinungsdatum:

04.03. 2022

Laufzeit:

91 min

Budget:

3,896,000 $

Produktionsländer:

BE, FI, LV, NO, SE

Kurzübersicht:

Die 12-jährige Turnerin Tinja (Siiri Solalinna) möchte unbedingt ihrer Mutter (Sophia Heikkilä) gefallen, die früher einmal Eiskunstläuferin war und nun einen beliebten Blog betreibt, der das idyllische Leben ihrer Familie präsentiert. Nachdem Tinja eines Tages im Wald einen verwundeten Vogel findet, bringt sie sein seltsames Ei nach Hause, versteckt es in ihrem Bett und pflegt es, bis es schlüpft. Die Kreatur, die daraus auftaucht, wird zu ihrer engsten Freundin und einem lebenden Albtraum, der Tinja unter der makellosen Fassade in eine verdrehte Realität stürzt, die ihre Mutter nicht sehen will. Doch Tinja ist nicht die Einzige, die versucht, ein Geheimnis zu bewahren.

Der Film ist 2022 veröffentlicht worden. Dieser Film ist den Genres Horror und Fantasy eingeordnet. Hatching ist produziert worden von Film i Väst, uMedia, Silva Mysterium Oy, IFC Midnight und HOBAB. Szenen aus den Ländern Belgium, Finland, Latvia, Norway und Sweden sind in diesem Film zu finden. Der Film ist vergleichbar mit Die Reifeprüfung (1967), Sterben will gelernt sein (2010), Soul Surfer (2011), Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft (2009), The Fighter (2010), Tsunami - Die Todeswelle (2009), Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt! (2010), Maurice (1987), In einem Land vor unserer Zeit VII - Der geheimnisvolle Zauberstein (2000), Roller Girl (2009), In einem Land vor unserer Zeit X - Die große Reise (2003), In einem Land vor unserer Zeit XI - Das Geheimnis der kleinen Saurier (2005), Im Dutzend billiger (2003), Dreizehn (2003), Clueless - Was sonst! (1995), Im Dutzend billiger 2 - Zwei Väter drehen durch (2005), Wieder allein zu Haus (1997), Forrest Gump (1994), A History of Violence (2005) und Billy Elliot - I Will Dance (2000). Produzent von den Film ist Nima Yousefi. Hanna Bergholm ist Regisseur von diesen Film. Autor von Hatching schrieb Ilja Rautsi. Zu sehen sind hier auch Siiri Solalinna als Tinja, Sophia Heikkilä als Mother, Jani Volanen als Father, Reino Nordin als Tero, Oiva Ollila als Matias, Saija Lentonen als Coach, Stella Leppikorpi als Gym friend, Jonna Aaltonen als Alli early stages 1 und Hertta Karen als Alli early stages 2.