We Summon the Darkness Trailer und Teaser

WE SUMMON THE DARKNESS Trailer Deutsch German (2020) Exklusiv

Beliebtheit:

13.883

Erscheinungsdatum:

28.08. 2020

Laufzeit:

90 min

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Die drei besten Freundinnen Alexis, Val und Beverly brechen im Sommer 1988 auf zu einem Heavy-Metal-Konzert - dass ein vermeintlich satanischer Kult in der Gegend seinen Blutzoll einfordern soll, davon lassen sie sich nicht stören. Dort lernen sie drei angehende Musiker kennen und laden sie ein, nach der Show im entlegenen Landhaus von Alexis weiterzufeiern. Der wilde Spaß nimmt ein jähes Ende, als unvermittelt der Tod Einzug hält - und zwar von unerwarteter Seite.

2020 wurde We Summon the Darkness produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Horror und Thriller nach den Film. The Fyzz, Highland Film Group, LB Entertainment, Common Enemy, Magna Entertainment, Iconic Media One, Litecoin Foundation und Nightshade Entertainment produierten We Summon the Darkness. Produziert worden ist in United States of America. Im Regal findet man We Summon the Darkness zwischen Rosemaries Baby (1968), Drive Angry (2011), The Babysitter (2017), Once Upon a Time… in Hollywood (2019), The Twin (2022), Hereditary - Das Vermächtnis (2018), Son (2021), Ready or Not - Auf die Plätze, fertig, tot (2019), The Babysitter: Killer Queen (2020), The Crow: Wicked Prayer (2005), Der letzte Exorzismus (2010), We Summon the Darkness (2020), Regression (2015), Los ritos sexuales del diablo (1982), Die Fürsten der Dunkelheit (1987), Der Fluch des Dämonen (1957), Satanic (2016), Satanic Panic (2019), Vier im rasenden Sarg (1975) und The Heretics (2017). Tim Williams kümmerte sich um die Musik für den Film. Produzent von den Film ist Henry Winterstern. Die Regie von We Summon the Darkness machte Marc Meyers. Schauspieler: Alexandra Daddario als Alexis, Keean Johnson als Mark, Logan Miller als Kovacs, Amy Forsyth als Bev, Austin Swift als Ivan, Maddie Hasson als Val, Johnny Knoxville als Pastor John Henry Butler, Allison McAtee als Susan, Derek James Trapp als Metal Head, Erik Athavale als Religious Freak und Dennis Scullard als Desperate Concert Goer.