Beliebtheit:

9.428

Erscheinungsdatum:

19.02. 1963

Laufzeit:

117 min

Produktionsländer:

FR, IT

Kurzübersicht:

Während der Dreharbeiten zu einer kitischigen Verfilmung der Passionsgeschichte Jesu stirbt der ausgehungerte Komparse Stracci, der einen der beiden Verbrecher, die neben Jesus gekreuzigt werden, darstellt, an einer hastig verschlungenen Unmenge von Ricotta. Sein Tod am Kreuz wird erst bemerkt als der Produzent am Set erscheint wo für ihn und seine Begleitung eine reichhaltige Festtafel gedeckt worden ist...

Der Film ist 1963 produziert worden. Der Film ist den Genres Komödie und Drama einzuordnen. Dieser Film ist produziert worden von Arco Film, Cineriz und Societé Cinématographique Lyre. Gedreht worden ist in France und Italy. Der Weichkäse ist vergleichbar mit We Are The Flesh (2016), Oliver Twist (2005), ഉറുമ്പുകള്‍ ഉറങ്ങാറില്ല (2015), No Good Deed (2002), Verlockende Falle (1999), Fantomas (1964), Der Tag des Falken (1985), Visitor from the Future (2022), Getting Over (2016), Kinder des Olymp (1945), Running Out of Time (1999), Double Dragon - Die fünfte Dimension (1994), La Oveja Negra (1987), Zombie Hunter (2013), El desierto (2013), Tiger & Dragon (2000), Ein Opa zu Weihnachten (1990), Un clavo saca otro clavo (2013), Sparrow (2008) und Au voleur (2009). Die Musik von Der Weichkäse stammt von Carlo Rustichelli. Die Produktion von den Film leitete Alfredo Bini. Die Regie von den Film machte Jean-Luc Godard. Schauspieler: Rosanna Schiaffino als Anna Maria (segment "Illibatezza"), Bruce Balaban als Joe (segment "Illibatezza"), Jean-Marc Bory als Husband (segment "Il nuovo mondo"), Alexandra Stewart als Alexandra (segment "Il nuovo mondo"), Orson Welles als The 'Director' (segment "La ricotta"), Mario Cipriani als Stracci (segment "La ricotta"), Laura Betti als Sonia, the 'Diva' (segment "La ricotta"), Edmonda Aldini als Another Diva (segment "La ricotta"), Ettore Garofolo als Ettore, the Angel (segment "La ricotta"), Ugo Tognazzi als Togni (segment "Il pollo ruspante"), Lisa Gastoni als Togni's Wife (segment "Il pollo ruspante"), Ricky Tognazzi als The Son (segment "Il pollo ruspante"), Antonella Taito als The Daughter (segment "Il pollo ruspante"), Umberto Bevilacqua als Operaio nella Filmazione (segment "La ricotta"), Elsa De Giorgi als Productor's Wife (segment "La ricotta"), Michel Delahaye als (segment "Il nuovo mondo"), Rossana Di Rocco als Stracci's Daughter (segment "La ricotta"), André S. Labarthe als (segment "Il nuovo mondo"), Lamberto Maggiorani als Man in the Tableau-Vivant (segment "La ricotta"), Tomas Milian als Centurione (segment "La ricotta"), Franca Pasut als Visitor (segment "La ricotta") und Gianrico Tedeschi als The Psichiatrist (segment "Illibatezza").