Sputnik: Es wächst in dir Trailer und Teaser

Sputnik: Es wächst in dir - Trailer Deutsch HD

Beliebtheit:

28.9

Erscheinungsdatum:

08.09. 2020

Laufzeit:

113 min

Produktionsländer:

RU

Kurzübersicht:

1983 stürzt ein russisches Raumschiff auf Heimatboden ab. Einen Tag zuvor hatte man jeglichen Kontakt zur Crew verloren. Der einzige Überlebende der Mission ist der Kommandant des Schiffes. Nach dem Absturz leidet er an episodischer Amnesie und kann sich nur an wenig erinnern. Im Gegensatz zu seiner geistigen Verfassung, regeneriert sich sein Körper aber überraschend schnell. Die Psychologin Tatjana Juriewna soll den Mann in einem geheimen Forschungslabor untersuchen. Doch gleich in der ersten Nacht wird sie Zeuge einer unfassbaren Transformation: Aus dem Körper ihres Patienten bricht etwas hervor, fast so groß wie der Wirtskörper selbst. Ein Wesen windet sich durch den Raum und zieht sich wieder in seine menschliche Schutzkapsel zurück, als wäre nichts gewesen.

2020 wurde dieser Film veröffentlicht. In der Videothek sucht man am besten bei Science Fiction, Drama und Horror nach den Film. Art Pictures Studio, STS Media, Hype Film, Cinema Fund, Vodorod Film Company und National Media Group produierten den Film. Szenen aus Russia sind in Sputnik: Es wächst in dir zu finden. Im Regal findet man Sputnik: Es wächst in dir zwischen Memories of Murder (2003), Der Tod kommt zweimal (1984), Lilo & Stitch (2002), Das Wunder in der 8. Straße (1987), Hügel der blutigen Augen (1977), Heißblütig - Kaltblütig (1981), The Last House on the Left (2009), Der phantastische Planet (1973), Serenity - Flucht in neue Welten (2005), The Texas Chainsaw Massacre 2 (1986), Leroy & Stitch (2006), District 9 (2009), Planet 51 (2009), Jessy - Die Treppe in den Tod (1974), Операция «Ы» и другие приключения Шурика (1965), Species IV - Das Erwachen (2007), Lilo & Stitch 2 - Stitch völlig abgedreht (2005), State of Play - Stand der Dinge (2009), Todesgrüße aus Shanghai (1972) und Leprechaun - Der Killerkobold (1993). Die Musik ist von Oleg Karpachev. Michael Kitaev ist Produzent von diesen Film. Die Regie von den Film machte Egor Abramenko. Zu sehen sind hier auch Oksana Akinshina als Tatyana Yuryevna, Pyotr Fyodorov als Konstantin Veshnyakov, Fyodor Bondarchuk als Semiradov, Anton Vasilyev als Rigel, Pavel Ustinov als Convoy, Vitaliya Kornienko als Child in Orphanage, Aleksey Demidov als Kirill Averchenko, Aleksandr Marushev als Prisoner Ruben, Irina Byakova als Nanny und Vasily Zotov als Biologist.