SAS: Red Notice Trailer und Teaser

SAS Red Notice (German Trailer 1)

Beliebtheit:

41.43

Erscheinungsdatum:

11.08. 2021

Laufzeit:

120 min

Produktionsländer:

HU, NL, CH, GB

Kurzübersicht:

Ein SAS-Soldat außer Dienst, Tom Buckingham, muss einen Terroranschlag auf einen Zug vereiteln, der durch den Kanaltunnel fährt. Während die Aktion im Zug eskaliert, ereignen sich in den Korridoren der Macht Ereignisse, die den Unterschied ausmachen könnten, ob Buckingham und die zivilen Passagiere es lebend aus dem Tunnel schaffen.

Dieser Film ist 2021 produziert worden. Der Film ist den Genres Drama, Action und Thriller einzuordnen. Ingenious Media, Parabolic Pictures, Lipsync Productions, Silver Reel, Sky Movies, Altitude Film Entertainment, Creativity Capital, The Electric Shadow Company, J3 Film Finance und Periwinkle Pictures produierten den Film. Szenen aus den Ländern Hungary, Netherlands, Switzerland und United Kingdom sind in den Film zu finden. Ähnliche Filme sind Julia's Eyes (2010), Hänsel und Gretel: Hexenjäger (2013), Die Kunst zu gewinnen - Moneyball (2011), Blitz (2011), Young Adult (2011), Der Hobbit - Smaugs Einöde (2013), Lone Ranger (2013), Gefährten (2011), Blood Out (2011), Gantz - Die ultimative Antwort (2011), Shootout - Keine Gnade (2013), Tokugawa III - Im Rausch der Sinne (1969), Haywire - Trau’ keinem (2011), The Raven - Prophet des Teufels (2012), Wir kaufen einen Zoo (2011), Special Forces (2011), Chronicle – Wozu bist du fähig? (2012), Tokugawa - Das Freudenhaus von Nagasaki (1969), Jupiter Ascending (2015) und The Flowers of War (2011). Benji Merrison kümmerte sich um die Filmmusik für SAS: Red Notice. Laurence Malkin ist Produzent von SAS: Red Notice. Magnus Martens ist Regisseur von SAS: Red Notice. Schauspieler: Sam Heughan als Tom Buckingham, Ruby Rose als Grace Lewis, Andy Serkis als George Clements, Tom Wilkinson als William Lewis, Tom Hopper als Declan Smith, Hannah John-Kamen als Dr. Sophie Hart, Noel Clarke als Major Bisset, Owain Yeoman als Oliver Lewis, Jing Lusi als Zada, Ray Panthaki als Prime Minister Atwood, Anne Reid als Charlotte, Richard McCabe als Callum, Douglas Reith als Sir Charles Whiteside, Sarah Winter als Colleen und Ben Shephard als News Reader.