Mank

#Drama #Historie #Netflix International Pictures #movie business #screenwriter #biography #orson welles #hollywood #alcoholic #1930s #Eric Roth #David Fincher #Trent Reznor #Gary Oldman #Amanda Seyfried #Lily Collins #Arliss Howard #Tom Pelphrey #Sam Troughton #Ferdinand Kingsley #Tuppence Middleton #Tom Burke #Joseph Cross #Jamie McShane #Toby Leonard Moore #Monika Gossmann #Charles Dance #Adam Shapiro #John Churchill #Jeff Harms #Derek Petropolis #Sean Persaud #Paul Fox #Tom Simmons #Arlo Mertz #Craig Welzbacher #Amie Farrell #Lou George #John Lee Ames #Bill Nye #Richmond Arquette #David Lee Smith #Mario Di Donato #Flo Lawrence #Randy Davison #Christian Prentice #Leven Rambin #Rick Pasqualone #Mark Fite #John Patrick Jordan #Ben Mankiewicz #Natalie Denise Sperl #Brian Michael Jones #Craig Robert Young #Paul Carafotes #Anne Beyer #Sean Donnellan #Malachi Rivers #Madison West #Elvy #Adrienne Evans #Wylie Small #Dana Lyn Baron #Jaclyn Bethany #Cary Christopher #Michelle Twarowska #Kingston Vernes #Jordan Matlock #Anthony Molinari #Herman Mankiewicz #Marion Davies #Rita Alexander #Louis B. Mayer #Joseph Mankiewicz #John Houseman #Irving Thalberg #Sara Mankiewicz #Orson Welles #Charles Lederer #Shelly Metcalf #David O. Selznick #Fräulein Frieda #William Randolph Hearst #George S. Kaufman #Charles MacArthur #Ben Hecht #Eddie Cantor #Tommy #Joe Von Sternberg #Doctor #Child Star #Rexford Tugwell #Mrs. Meyer #Ed the Gate Guard #Grady #Upton Sinclair #Heckler #Sinclair Supporter #A Man's Voice #Maude Anderson #Maître D #Emcee #Eve - Shelly's Girlfriend #Singer #James Wilson #Best Original Screenplay Announcer #Broadcaster, Academy Awards #Movie Star #2 #Aide - Ben #Charlie Chaplin #Assistant Director #Female Party Goer #Martin Butler #News Reel II #Starlet #2 #Starlet #3 #Wife #1 #Wife #2 #Wife #3 #Typist #Young Joseph Mankiewicz #Joan Crawford #Young Herman Mankiewicz #Groundskeeper #Hobo #United States of America

Mank Trailer und Teaser

Mank | Offizieller Trailer | Netflix

Mank | Offizieller Teaser | Netflix

Beliebtheit:

16.032

Erscheinungsdatum:

13.11. 2020

Laufzeit:

132 min

Budget:

25,000,000 $

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

1940 verkriecht sich Herman J. Mankiewicz auf einer abgelegenen Ranch in der Mojave Wüste. Der nach einem Unfall auf Krücken angewiesene, schwer alkoholkranke Autor soll dort für das Regie-Debüt des neuen Hollywood-Wunderkinds Orson Welles in nur 60 Tagen das Skript schreiben – unterstützt von der britischen Schreibkraft Rita und der deutschen Krankenschwester Freda. In dem Film geht es um einen reichen Zeitungsmagnaten, einen Menschen wie William Randolph Hearst, den Mankiewicz 1930 kennenlernte, mit dem er sich anfreundete und schließlich nach turbulenten Jahren entzweite. So wird „Citizen Kane“ zur ganz persönlichen Abrechnung mit Hearst ... aber auch mit einem anti-liberalen Hollywood.

Der Film ist 2020 produziert worden. In der Videothek sucht man am besten bei Drama und Historie nach diesen Film. Mank ist produziert worden von Netflix International Pictures. Produziert wurde in United States of America. Ähnliche Filme sind Malcolm X (1992), Frida (2002), Das Streben nach Glück (2006), Durchgeknallt (1999), Aviator (2004), Das Tagebuch der Anne Frank (1959), Geboren am 4. Juli (1989), Lebenslänglich (1999), Seabiscuit - Mit dem Willen zum Erfolg (2003), Im Reich der Sinne (1976), Into the Wild (2007), Papillon (1973), Ken Park (2002), Das Mädchen mit dem Perlenohrring (2003), Ein Werk Gottes (2004), Initial D (2005), Der Clou (1973), Nightmare III - Freddy Krueger lebt (1987), Nightmare on Elm Street 4 (1988) und Mein linker Fuß (1989). Die Musik von Mank stammt von Trent Reznor. Die Produktion von Mank leitete Eric Roth. David Fincher ist Regisseur von Mank. Zu sehen sind in dem Film auch Gary Oldman als Herman Mankiewicz, Amanda Seyfried als Marion Davies, Lily Collins als Rita Alexander, Arliss Howard als Louis B. Mayer, Tom Pelphrey als Joseph Mankiewicz, Sam Troughton als John Houseman, Ferdinand Kingsley als Irving Thalberg, Tuppence Middleton als Sara Mankiewicz, Tom Burke als Orson Welles, Joseph Cross als Charles Lederer, Jamie McShane als Shelly Metcalf, Toby Leonard Moore als David O. Selznick, Monika Gossmann als Fräulein Frieda, Charles Dance als William Randolph Hearst, Adam Shapiro als George S. Kaufman, John Churchill als Charles MacArthur, Jeff Harms als Ben Hecht, Derek Petropolis als Eddie Cantor, Sean Persaud als Tommy, Paul Fox als Joe Von Sternberg, Tom Simmons als Doctor, Arlo Mertz als Child Star, Craig Welzbacher als Rexford Tugwell, Amie Farrell als Mrs. Meyer, Lou George als Ed the Gate Guard, John Lee Ames als Grady, Bill Nye als Upton Sinclair, Richmond Arquette als Heckler, David Lee Smith als Sinclair Supporter, Mario Di Donato als A Man's Voice, Flo Lawrence als Maude Anderson, Randy Davison als Maître D, Christian Prentice als Emcee, Leven Rambin als Eve - Shelly's Girlfriend, Rick Pasqualone als Singer, Mark Fite als James Wilson, John Patrick Jordan als Best Original Screenplay Announcer, Ben Mankiewicz als Broadcaster, Academy Awards, Natalie Denise Sperl als Movie Star #2, Brian Michael Jones als Aide - Ben, Camille Montgomery als Starlet #1, Craig Robert Young als Charlie Chaplin, Paul Carafotes als Assistant Director, Anne Beyer als Female Party Goer, Sean Donnellan als Martin Butler, Malachi Rivers als News Reel II, Madison West als Starlet #2, Elvy als Starlet #3, Ali Axelrad als Starlet #4, Adrienne Evans als Wife #1, Wylie Small als Wife #2, Dana Lyn Baron als Wife #3, Jaclyn Bethany als Typist, Cary Christopher als Young Joseph Mankiewicz, Michelle Twarowska als Joan Crawford, Kingston Vernes als Young Herman Mankiewicz, Jordan Matlock als Groundskeeper und Anthony Molinari als Hobo.