The Other Lamb Trailer und Teaser

Offizieller Trailer

Beliebtheit:

10.799

Erscheinungsdatum:

03.04. 2020

Laufzeit:

97 min

Produktionsländer:

BE, IE

Kurzübersicht:

Tief in den Wäldern lebt eine isolierte Gemeinschaft, jeglicher Zivilisation entsagend, ein Leben in religiösem Wahn. Für die willenlosen Frauen dreht sich alles um ihn – den Hirten. Er allein bestimmt die Regeln und regiert seine Sekte als düsterer Messias mit harter Hand. Andere männliche Mitglieder gibt es nicht. Die empfindsame Selah ist eine seiner vielen Töchter und dem Anführer treu ergeben. Bis Visionen sie zunehmend heimsuchen. Allmählich beginnt die Fassade zu bröckeln und das rebellische Mädchen zu zweifeln, ob der Weg zur Erlösung wirklich über den Hirten führt. Verstörendes Horrordrama von Regisseurin Malgorzata Szumowska.

2020 wurde The Other Lamb veröffentlicht. In der Videothek sucht man am besten bei Horror, Drama und Thriller nach The Other Lamb. Der Film wurde produziert von Subotica Entertainment, IFC Midnight und Rumble Films. Gedreht worden ist in Belgium und Ireland. Wenn dir Spider-Man 2 (2004), Silent Hill (2006), Hotel Ruanda (2004), Snakes on a Plane (2006), Pokémon 4: Die zeitlose Begegnung (2001), Halloween VI - Der Fluch des Michael Myers (1995), Dawn of the Dead (2004), Der Herr der Ringe - Die Gefährten (2001), Im Westen nichts Neues (1930), Blair Witch 2 (2000), Dr. Dolittle 2 (2001), Kinder des Zorns (1984), Shutter - Sie sehen dich (2008), Der kleine Horrorladen (1986), Halloween III - Die Nacht der Entscheidung (1982), Das Omen (2006), JFK - Tatort Dallas (1991), Moulin Rouge (2001), Duell - Enemy at the Gates (2001) und Der Soldat James Ryan (1998) gefallen, dann ist The Other Lamb genau richtig für dich. Die Musik des Films stammt von Paweł Mykietyn. Andrew Schwartzberg ist Produzent von diesen Film. Die Regie von den Film machte Małgorzata Szumowska. Zu sehen sind in The Other Lamb unter anderen Raffey Cassidy als Selah, Michiel Huisman als Shepherd, Denise Gough als Sarah, Eve Connolly als Adriel, Kelly Campbell als Hanna, Isabelle Connolly als Eloise, Irene Kelleher als Joanna, Jane Herbert als Evelyn und Juliette Crosbie als Sister.