Beliebtheit:

73.249

Erscheinungsdatum:

08.01. 2021

Laufzeit:

80 min

Produktionsländer:

JP

Kurzübersicht:

Nach einer Sonnenfinsternis taucht eine düstere Zirkustruppe auf. Mamoru wird von einem geheimnisvollen Leiden befallen und in der ganzen Stadt geschieht Schreckliches.

Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: Der Film - Teil 1 ist 2021 veröffentlicht worden. Dieser Film ist den Genres Animation, Action und Fantasy einzuordnen. Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: Der Film - Teil 1 ist produziert worden von Toei Animation, Toei Company, Studio Deen, King Records, The Asahi Shimbun, Kodansha, Kinoshita Group und Bandai. Szenen aus Japan sind in den Film zu finden. Ähnliche Filme sind One Piece Special: Besiegt den Piraten Ganzack! (1998), Pokémon 14: Weiß – Victini und Zekrom (2011), Pokémon 14: Schwarz - Victini und Reshiram (2011), ドラえもん のび太の南海大冒険 (1998), The Expendables 3 (2014), Grave Encounters 2 (2012), Dumm und Dümmehr (2014), Doraemon: Nobita to Fushigi Kaze Tsukai (2003), Fairy Tail: Phoenix Priestess (2012), Resident Evil - Damnation (2012), Kung Fu Panda 3 (2016), Bridget Jones’ Baby (2016), 淫乱なる一族 第二章 絶倫の果てに (2004), The Human Centipede 3 (Final Sequence) (2015), The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro (2014), Avengers: Age of Ultron (2015), うる星やつら オンリー・ユー (1983), Wie der Wind sich hebt (2013), Die Legende der Prinzessin Kaguya (2013) und Miss Undercover 2 - Fabelhaft und bewaffnet (2005). Die Filmmusik von Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: Der Film - Teil 1 stammt von Yasuharu Takanashi. Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: Der Film - Teil 1 ist ein Teil von Sailor Moon Eternal Filmreihe. Die Produktion von den Film leitete Naoya Kinoshita. Chiaki Kon ist Regisseur von den Film. Schauspieler: Kotono Mitsuishi als Usagi Tsukino / Super Sailor Moon, Misato Fukuen als Chibi-Usa / Super Sailor Chibi Moon, Hisako Kanemoto als Ami Mizuno / Sailor Mercury, Rina Sato als Rei Hino / Sailor Mars, Ami Koshimizu als Makoto Kino / Sailor Jupiter, Shizuka Itoh als Minako Aino / Sailor Venus, Yoshitsugu Matsuoka als Pegasus / Helios, Kenji Nojima als Mamoru Chiba / Tuxedo Mask, Nanao als Queen Nehelenia, Naomi Watanabe als Zirconia, Reina Ueda als CereCere, Sumire Morohoshi als PallaPalla, Rie Takahashi als VesVes, Shouta Aoi als Fish Eye, Satoshi Hino als Tiger's Eye, Toshiyuki Toyonaga als Hawk's Eye, Ryo Hirohashi als Luna, Taishi Murata als Artemis, Shoko Nakagawa als Diana, Junko Minagawa als Haruka Tenoh / Sailor Uranus, Sayaka Ohara als Michiru Kaioh / Sailor Neptune, Ai Maeda als Setsuna Meioh / Sailor Pluto, Naomi Shindo als Ami's Mother, Hirohiko Kakegawa als Rei's Grandfather, Aya Yamane als Deimos, Yohei Azakami als Xenotime, Ryohei Arai als Zeolite und Yukiyo Fujii als Hotaru Tomoe / Sailor Saturn.