Anonymus

Die Wahrheit ist die größte aller Tragödien.

#Drama #Historie #Thriller #Centropolis Entertainment #Columbia Pictures #Relativity Media #Studio Babelsberg #anonymity #politics #poet #duringcreditsstinger #false history #16th century #secrecy #Larry J. Franco #Roland Emmerich #Harald Kloser #Jamie Campbell Bower #Rhys Ifans #David Thewlis #Joely Richardson #Vanessa Redgrave #Sebastian Armesto #Rafe Spall #Edward Hogg #Xavier Samuel #Sam Reid #Paolo De Vita #Trystan Gravelle #Robert Emms #Tony Way #Julian Bleach #Derek Jacobi #Alex Hassell #Mark Rylance #Jasper Britton #Ned Dennehy #John Keogh #Lloyd Hutchinson #Vicky Krieps #Helen Baxendale #Paula Schramm #Luke Thomas Taylor #Isaiah Michalski #Richard Durden #Shaun Lawton #Detlef Bothe #James Clyde #Christian Sengewald #Viktoria Gabrysch #Axel Sichrovsky #Katrin Pollitt #Laura Lo Zito #Gode Benedix #Nic Romm #Henry Lloyd-Hughes #Patrick Diemling #Patrick Heyn #Nino Sandow #Craig Salisbury #Trystan Pütter #André Kaczmarczyk #Jonas Hämmerle #Mike Maas #Christian Leonard #Victoria Calero #Martin Engler #Alfred Hartung #Claudius von Stolzmann #Tjadke Biallowons #Antonia Gerke #Stefanie Lanius #Urban Luig #Robert Munzinger #Erik Studte #Steffi Sattler #Young Earl of Oxford #Edward de Vere #William Cecil #Princess Elizabeth Tudor #Queen Elizabeth I #Ben Jonson #William Shakespeare #Robert Cecil #Earl of Southampton #Earl of Essex #Francesco #Christopher Marlowe #Thomas Dekker #Thomas Nashe #Captain Richard Pole #Prologue #Spencer #Condell #Pope #Interrogator #Philip Henslowe #Richard Burbage #Bessie Vavasour #Anne De Vere #Bridget De Vere #Boy Earl of Oxford #Boy Robert Cecil #Archbishop #Footman #John De Vere #King James I #Cecil's Spy Servant #Buxom Lady #Essex General #Lady-in-Waiting #Selling Maid #Groundling #Usher #Bear Baiter #Oxford's Servant #Oxford's Doctor #Stage Manager #Dwarf / Puck #Bottom #Titania #Child Oberon #Pole's Commander #Stage Player: Shakespeare Company #Stage Player: Shakespeare Company #Stage Player: Shakespeare Company #Stage Player: Shakespeare Company #Stage Player: Shakespeare Company #Dancer #Dancer #Dancer #Dancer #Dancer #Dancer #First Lady to King James I #Germany #United Kingdom #United States of America

Anonymus Trailer und Teaser

Anonymus-Trailer (Deutsch/German)

Beliebtheit:

16.749

Erscheinungsdatum:

21.10. 2011

Laufzeit:

130 min

Budget:

30,000,000 $

Produktionsländer:

DE, GB, US

Kurzübersicht:

Während Queen Elizabeth England seit Jahrzehnten regiert, reift wie aus dem Nichts der Schauspieler William Shakespeare zum beliebtesten Autor, der wie kein anderer in seinen Stücken die menschliche Natur wie auch die Situation im Land widerspiegeln kann. Dabei ist der eigentliche Verfasser der Werke der Earl of Oxford – zugleich auch Erzfeind von Elizabeths intrigantem Berater. Aufgrund seiner hohen Stellung darf sich Oxford nicht als Verfasser preisgeben. Dies sollte nicht die einzige Tragödie in seinem Leben bleiben.

2011 wurde der Film produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Drama, Historie und Thriller nach Anonymus. Centropolis Entertainment, Columbia Pictures, Relativity Media und Studio Babelsberg produierten diesen Film. Gedreht worden ist in Germany, United Kingdom und United States of America. Wenn dir Die Geister, die ich rief... (1988), Storm und der verbotene Brief (2017), Le Grand Procès de Macron (2019), The Saint - Der Mann ohne Namen (1997), Final Call - Wenn er auflegt, muss sie sterben (2004), Der Staatsfeind Nr. 1 (1998), The Fast and the Furious (2001), Johanna von Orleans (1999), Pilgrim Soul (2021), Normal Service (1988), 国民の選択 (2021), A Quiet Passion (2016), Manderlay (2005), Was nützt die Liebe in Gedanken (2004), Death Proof - Todsicher (2007), Aguirre, der Zorn Gottes (1972), Shakespeare in Love (1998), Gegen die Zeit (1995), Stratford Festival: Antony and Cleopratra (2015) und Stratford Festival: King John (2015) gefallen, dann ist dieser Film genau richtig für dich. Harald Kloser kümmerte sich um die Musik für den Film. Die Produktion von Anonymus leitete John Orloff. Die Regie von diesen Film machte Roland Emmerich. Autor des Drehbuchs von diesen Film schrieb John Orloff. Schauspieler: Jamie Campbell Bower als Young Earl of Oxford, Rhys Ifans als Edward de Vere, David Thewlis als William Cecil, Joely Richardson als Princess Elizabeth Tudor, Vanessa Redgrave als Queen Elizabeth I, Sebastian Armesto als Ben Jonson, Rafe Spall als William Shakespeare, Edward Hogg als Robert Cecil, Xavier Samuel als Earl of Southampton, Sam Reid als Earl of Essex, Paolo De Vita als Francesco, Trystan Gravelle als Christopher Marlowe, Robert Emms als Thomas Dekker, Tony Way als Thomas Nashe, Julian Bleach als Captain Richard Pole, Derek Jacobi als Prologue, Alex Hassell als Spencer, James Garnon als John Heminge, Mark Rylance als Condell, Jasper Britton als Pope, Ned Dennehy als Interrogator, John Keogh als Philip Henslowe, Lloyd Hutchinson als Richard Burbage, Vicky Krieps als Bessie Vavasour, Helen Baxendale als Anne De Vere, Paula Schramm als Bridget De Vere, Luke Thomas Taylor als Boy Earl of Oxford, Isaiah Michalski als Boy Robert Cecil, Richard Durden als Archbishop, Shaun Lawton als Footman, Detlef Bothe als John De Vere, James Clyde als King James I, Christian Sengewald als Cecil's Spy Servant, Viktoria Gabrysch als Buxom Lady, Axel Sichrovsky als Essex General, Katrin Pollitt als Lady-in-Waiting, Laura Lo Zito als Selling Maid, Gode Benedix als Groundling, Nic Romm als Usher, Henry Lloyd-Hughes als Bear Baiter, Patrick Diemling als Oxford's Servant, Patrick Heyn als Oxford's Doctor, Nino Sandow als Stage Manager (New York), Craig Salisbury als Dwarf / Puck, Trystan Pütter als Bottom, André Kaczmarczyk als Titania, Jonas Hämmerle als Child Oberon, Mike Maas als Pole's Commander, Christian Leonard als Stage Player: Shakespeare Company, Victoria Calero als Stage Player: Shakespeare Company, Martin Engler als Stage Player: Shakespeare Company, Alfred Hartung als Stage Player: Shakespeare Company, Oliver Rickenbacher als Stage Player: Shakespeare Company, Claudius von Stolzmann als Stage Player: Shakespeare Company, Tjadke Biallowons als Dancer, Antonia Gerke als Dancer, Stefanie Lanius als Dancer, Urban Luig als Dancer, Robert Munzinger als Dancer, Erik Studte als Dancer und Steffi Sattler als First Lady to King James I.