Beliebtheit:

8.859

Erscheinungsdatum:

01.01. 2021

Laufzeit:

102 min

Produktionsländer:

KR

Kurzübersicht:

In den 1990er-Jahren war Mr. Cha als freundlicher und perfekter Mann berühmt. Doch das ist lange her und heute erinnert er sich nur noch an seine glorreichen Tage in der Hoffnung, dass ihn jemand für eine neue Rolle besetzt. Als Mr. Cha eines Tages in ein Sportstudio geht, um dort nach einem Spaziergang zu duschen, bricht plötzlich das Gebäude zusammen und er wird unter den Trümmern begraben. Kann er gerettet werden, ohne sein freundliches und perfektes Image zu verlieren?

Dieser Film ist 2021 veröffentlicht worden. In der Videothek sucht man am besten bei Komödie nach What Happened to Mr. Cha?. Lotte Entertainment und about Film produierten What Happened to Mr. Cha?. Produziert worden ist in South Korea. Der Film ist vergleichbar mit Das ist das Ende (2013), The Artist (2011), Born to be Wild - Saumäßig unterwegs (2007), Total verknallt in Tad Hamilton (2004), Enemy (2013), Lolita (1962), Falsches Spiel mit Roger Rabbit (1988), 10 Items or Less - Du bist wen du triffst (2006), Der Tod kommt zweimal (1984), Chaplin (1992), Hustle & Flow (2005), Notting Hill (1999), Lost in Translation (2003), Star Trek II - Der Zorn des Khan (1982), L.A. Confidential (1997), American Beauty (1999), Ed Wood (1994), Tootsie (1982), Drei Amigos! (1986) und Tropic Thunder (2008). Choi Seung-hyun machte die Musik für What Happened to Mr. Cha?. Die Produktion von What Happened to Mr. Cha? leitete Kim Seong-hwan. Die Regie von What Happened to Mr. Cha? machte Kim Dong-gyu. Kim Dong-gyu hat das Drehbuch zu What Happened to Mr. Cha? geschrieben. Zu sehen sind in What Happened to Mr. Cha? unter anderen Cha In-pyo als Cha In-pyo, Jo Dal-hwan als Kim Ah-ram, Song Jae-ryong als Staff, Ji Seung-hyun als Kang Do-cheol, Shin Ae-ra als Ae-ra, Shin Shin-ae als Bok-soon, Ryu Seung-ryong als Seung-ryong, Park Young-kyu als Principal, Kim Han-jong als Gas Corporation staff, Jang Hang-jun als Director Jang, Kwon Oh-joong als Oh-joong, Min Sung-wook als Rescue team, Song Duk-ho als Staff und Yoon Byung-hee als Photographer.