Titane Trailer und Teaser

Titane (Deutscher Trailer 2) - Ab 7.10. nur im Kino

Titane (Deutscher Teaser) - Ab 7.10. nur im Kino

Titane 2021 (Trailer auf Deutsch)

Beliebtheit:

56.184

Erscheinungsdatum:

14.07. 2021

Laufzeit:

108 min

Budget:

6,600,000 $

Produktionsländer:

BE, FR

Kurzübersicht:

Als kleines Mädchen erhält Alexia nach einem Autounfall eine Titanplatte in den Schädel transplantiert. Die Narben über dem rechten Ohr lassen sich zwar durch ihr nachwachsendes Haar kaschieren, doch schon bald entwickelt sie eine körperliche Zuneigung zu Fahrzeugen. Bereits als sie aus dem Krankenhaus entlassen wird, würdigt sie ihre Eltern keines Blickes. Stattdessen läuft sie auf den Unfallwagen zu, umarmt und liebkost diesen. Jahrzehnte später im Erwachsenenalter arbeitet Alexia als erotische Tänzerin bei einer Auto-Show und sie tötet Menschen, die ihr im Wege sind oder ihr zu nahe kommen ...

Dieser Film ist 2021 produziert worden. In der Videothek sucht man am besten bei Drama, Thriller und Horror nach Titane. ARTE France Cinéma, Canal+, CNC, Eurimages, Wild Bunch, Ciné+, La Région Île-de-France, Centre du Cinéma et de l'Audiovisuel de la Fédération Wallonie-Bruxelles, VOO, Région Provence-Alpes-Côte d'Azur, BeTV, Frakas Productions, Kazak Productions, La Fondation Gan pour le Cinéma, Tax Shelter du Gouvernement Fédéral Belge, Cofinova 17, Le Pays de Martigues, Métropole Aix-Marseille und Cinémage 15 produierten diesen Film. Gedreht wurde in Belgium und France. Im Regal findet man Titane zwischen Kick it like Beckham (2002), Monster (2003), Spy Girls - D.E.B.S. (2004), Der Pferdeflüsterer (1998), Arizona Junior (1987), Senseless (1998), Zeit des Erwachens (1990), Billy Madison - Ein Chaot zum Verlieben (1995), Ein verrückter Tag in New York (2004), Sherlock Holmes (2009), Matrix (1999), Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück (2001), Lost Highway (1997), Die Blechtrommel (1979), Dawn of the Dead (2004), Godzilla (1998), Das Piano (1993), Halloween - Die Nacht des Grauens (1978), Four Rooms (1995) und 21 Gramm (2003). Produzent von Titane ist Christophe Hollebeke. Die Regie von den Film machte Julia Ducournau. Julia Ducournau hat das Drehbuch zu Titane geschrieben. Schauspieler: Agathe Rousselle als Alexia / Adrien, Vincent Lindon als Vincent, Garance Marillier als Justine, Marin Judas als Charrier, Myriem Akheddiou als Adrien’s Mother, Bertrand Bonello als Alexia’s Father, Céline Carrère als Alexia’s Mother, Florence Janas als Doctor, Frédéric Jardin als BPF Inspector, Nathalie Boyer als Paramedic, Mehdi Rahim-Silvioli als Rose, Théo Hellermann als Young man und Anaïs Fabre.