Das Leben ist schön Trailer und Teaser

Das Leben ist schön ≣ 1997 ≣ Trailer

Das Leben ist schön | Trailer

Beliebtheit:

45.411

Erscheinungsdatum:

20.12. 1997

Laufzeit:

116 min

Budget:

20,000,000 $

Produktionsländer:

IT

Kurzübersicht:

Die Geschichte eines italienischen Buchhändlers jüdischer Abstammung, der in seiner eigenen Märchenwelt lebt. Doch seine kreative Vorstellungskraft wird vor eine bittere Herausforderung gestellt, als er mit seiner ganzen Familie während des Holocaust in ein Konzentrationslager deportiert wird. Kurzerhand erklärt er seinem kleinen Sohn, dass alles nur ein Spiel sei.

Das Leben ist schön ist 1997 produziert worden. Dieser Film ist den Kategorien Komödie und Drama eingeordnet. Dieser Film ist produziert worden von Melampo Cinematografica. Szenen aus Italy sind in den Film zu finden. Das Leben ist schön ist vergleichbar mit Kampf um Endor (1985), Der Gigant aus dem All (1999), Todesstille (1989), Spy Kids (2001), Get Rich or Die Tryin' (2005), Windstruck (2004), Die Vergessenen (2004), Die Caine war ihr Schicksal (1954), Stalingrad (1993), Tora! Tora! Tora! (1970), Patton - Rebell in Uniform (1970), Sehnsüchtig (2004), Cinderella (1950), 1984 (1984), Flightplan - Ohne jede Spur (2005), Klick (2006), Dämon - Trau keiner Seele (1998), In meinem Himmel (2009), Deutschland im Jahre Null (1948) und The Punisher (1989). Nicola Piovani kümmerte sich um die Filmmusik für diesen Film. Die Produktion von diesen Film leitete Mario Cotone. Die Regie von Das Leben ist schön machte Roberto Benigni. Zu sehen sind hier zum Beispiel Roberto Benigni als Guido Orefice, Nicoletta Braschi als Dora, Giorgio Cantarini als Giosué Orefice, Giustino Durano als Eliseo Orefice, Sergio Bini Bustric als Ferruccio, Lidia Alfonsi als Signora Guicciardini, Giuliana Lojodice als Direttrice, Amerigo Fontani als Rodolfo, Pietro De Silva als Bartolomeo, Francesco Guzzo als Vittorino, Raffaella Lebboroni als Elena, Marisa Paredes als Madre di Dora, Horst Buchholz als Dottore Lessing, Adelaide Alaïs als German Auxilliary, Verena Buratti als German Auxilliary, Hannes Hellmann als German Corporal, Wolfgang Hillinger als German Major at Party, Antonio Prester als Bruno, Gina Rovere als Dora's Maid, Richard Sammel als German Lieutenant at Station, Dirk K. van den Berg als German Soldier, Omero Antonutti als Narrator und Daniela Fedtke als German Auxiliary.