Beliebtheit:

14.117

Erscheinungsdatum:

29.05. 2020

Laufzeit:

97 min

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

French und Sue lassen sich nicht kleinkriegen. Den Kampf mit Mafiaboss Barbosa und dessen Schergen im Rücken wollen sie in einem Casino in Las Vegas für reinen Tisch sorgen und Schulden eintreiben. Unbemerkt von den beiden sinnt jedoch der Bruder von Barbosa auf Rache. Alsbald bricht die Hölle los. Und French und Sue sind wieder einmal mitten drin im Geschehen. Fortsetzung des erfolgreichen Actionthrillers „Pay Day“, bei dem Fans von Scott Adkins wieder einmal auf ihre Kosten kommen.

2020 wurde dieser Film produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Action, Komödie und Krimi nach The Debt Collector 2. Tarzana Productions, DC2 Productions und Leverage Film Funding produierten den Film. Gedreht wurde in United States of America. Im Regal findet man diesen Film zwischen DNA - Die Insel des Dr. Moreau (1996), Mortal Kombat (1995), Der Mann in der eisernen Maske (1998), Ong Bak (2003), Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe (1981), Last Boy Scout - Das Ziel ist Überleben (1991), Mit Schirm, Charme und Melone (1998), Nikita (1990), Ghost in the Shell (1995), Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984), Der verrückte Professor (1996), Das Kartell (1994), Last Man Standing (1996), The Scorpion King (2002), Transporter - The Mission (2005), Police Academy - Dümmer als die Polizei erlaubt (1984), Klick (2006), Die Goonies (1985), The Core - Der innere Kern (2003) und Die Maske des Zorro (1998). The Debt Collector 2 ist ein Teil von Debt Collector Filmreihe. Scott Adkins ist Produzent von The Debt Collector 2. Jesse V. Johnson ist Regisseur von The Debt Collector 2. Das Drehbuch von den Film kommt aus der Feder von Jesse V. Johnson. Zu sehen sind hier auch Scott Adkins als French, Louis Mandylor als Sue, Mayling Ng als Britt, Vladimir Kulich als Tommy, Ski Carr als Molly, Josef Cannon als Evo, Mike Maolucci als Vaughan, Jermaine Jacox als Darius, Catherine Black als Waitress, Dasha German als Bar Girl, Marina Sirtis als Mal Reese, Vernon Wells als Cyrus Skinner, Dennis Keiffer als Man in Bar, Nils Allen Stewart als Irv, Aaron Toney als Sugar, Cuete Yeska als Esteban Madrid und Anthony De Longis als Flat-Head.