No Sudden Move Trailer und Teaser

No Sudden Move (German Trailer)

Beliebtheit:

23.609

Erscheinungsdatum:

24.06. 2021

Laufzeit:

115 min

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Curt Goynes (Don Cheadle) kommt frisch aus dem Gefängnis und hat direkt wieder Ärger: Er wird in die Machenschaften des afroamerikanischen Verbrechersyndikats von Detroit verstrickt. Seine Chance, dem Ärger zu entgehen, besteht in einem Job, den ihm der zwielichtige Mittelsmann Jones (Brendan Fraser) anbietet. Curt soll einen Babysitter-Job für die Familie des einfachen Autoverkäufers Matt Wertz (David Harbour) übernehmen – und findet sich plötzlich mit zwei anderen Kleinkriminellen, Ronald Russo (Benicio Del Toro) und Charley Barnes (Kieran Culkin), im Haus der Familie des Autoverkäufers wieder. Bald darauf gehen die Dinge so richtig schief. Curt und Ronald geraten mitten rein in den Kampf der lokalen Verbrecherwelt, bei dem es um ein Stück Papier in einem Safe geht. Auch die Polizei tritt auf und Detective Joe Finney (Jon Hamm) macht die Sache dabei für alle beteiligten Gangster noch unangenehmer, als sie eh schon ist.

2021 wurde der Film produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Krimi, Drama und Mystery nach den Film. Warner Bros. Pictures und HBO Max produierten diesen Film. Gedreht worden ist in United States of America. Im Regal findet man diesen Film zwischen Big Eyes (2014), Jack Reacher (2012), Der Filou (1974), RoboCop (2014), Voll Abgezockt (2013), Most Wanted - Im Fadenkreuz des Kartells (2011), Need for Speed (2014), 2 Guns (2013), Triple 9 (2016), Prisoners (2013), Sin City 2: A Dame To Kill For (2014), Zurück in die Zukunft III (1990), Hexenkessel (1973), Der Club der toten Dichter (1989), Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008), Die Outsider (1983), Stand By Me - Das Geheimnis eines Sommers (1986), Der Pate (1972), Der Pate - Teil II (1974) und Der Pate - Teil III (1990). David Holmes kümmerte sich um die Filmmusik für diesen Film. Julie M. Anderson ist Produzent von No Sudden Move. Steven Soderbergh ist Regisseur von den Film. Zu sehen sind hier auch Don Cheadle als Curtis 'Curt' Goynes, Benicio del Toro als Ronald Russo, David Harbour als Matt Wertz, Jon Hamm als Det. Joe Finney, Ray Liotta als Frank Capelli, Brendan Fraser als Doug Jones, Kieran Culkin als Charley, Amy Seimetz als Mary Wertz, Julia Fox als Vanessa Capelli, Bill Duke als Aldrick Watkins, Frankie Shaw als Paula Cole, Noah Jupe als Matthew Wertz Jr., Craig muMs Grant als Jimmy, Byron Bowers als Maurice, Hugh Maguire als Mel Forbert, Patrick Cronin als Phil und Matt Damon als Mike Lowen.