Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Trailer und Teaser

Offizieller Trailer

Beliebtheit:

28.371

Erscheinungsdatum:

12.11. 2021

Laufzeit:

95 min

Produktionsländer:

NO

Kurzübersicht:

Aschenbrödel lebt mit ihrer bösen Stiefmutter und ihren garstigen Stiefschwestern zusammen, die sich selbst nur das Beste vom Besten gönnen und Aschenbrödel wie eine Bedienstete behandeln. Da bekommt die junge Frau drei Zaubernüsse geschenkt, mit denen sie sich drei Wünsche erfüllen kann. Unter anderem wünscht sie sich ein feines Gewand, in dem sie den Ball des Prinzen besuchen kann. Als sie das Fest überstürzt verlässt, um ihre wahre Identität zu schützen, verliert sie einen Schuh. Der Prinz ist völlig fasziniert von seinem geheimnisvollen Gast und macht sich auf die Suche nach der Unbekannten, die ihm vor ihrer Flucht einige Rätsel gestellt hat. Er lässt im Königreich verkünden: Die Frau, der der Schuh passt, werde er ehelichen!

2021 wurde Drei Haselnüsse für Aschenbrödel produziert. Dieser Film ist den Genres Familie und Fantasy eingeordnet. Storm Films und Friland Produksjon AS produierten den Film. Produziert worden ist in Norway. Ähnliche Filme sind Four Rooms (1995), Lost in Translation (2003), Monster (2003), Spy Girls - D.E.B.S. (2004), City of God (2002), Anatomie der Hölle (2004), Persepolis (2007), Was Frauen wollen (2000), Marie Antoinette (2006), Grease 2 (1982), Tank Girl (1995), To Wong Foo, Thanks for Everything! Julie Newmar (1995), Dr. Dolittle (1998), Baise-moi (Fick mich!) (2000), Deep Impact (1998), Was Mädchen wollen (2003), Große Haie - Kleine Fische (2004), Das Glücksprinzip (2000), e-m@il für Dich (1998) und Betty und ihre Schwestern (1994). Die Filmmusik ist von Gaute Storaas. Asle Vatn ist Produzent von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Cecilie A. Mosli ist Regisseur von den Film. Anna Bache-Wiig hat das Drehbuch zu Drei Haselnüsse für Aschenbrödel geschrieben. Zu sehen sind hier unter anderen Astrid S als Askepott, Cengiz Al als Prinsen, Ellen Dorrit Petersen als Stemoren, Ingrid Unnur Giæver als Dora, Thorbjørn Harr als Kongen, Nasrin Khusrawi als Dronningen, Nils Jørgen Kaalstad als Huslæreren, Bjørn Sundquist als Alfred, Nader Khademi als Styløren / Barnon Von Snauser, Anne Marit Jacobsen als Rosa / Kokka, Jonis Josef als Herolden, Sjur Vatne Brean als Bendik, Arthur Hakalahti als Sami und Kristofer Hivju als Hestepasseren.