The Innocents Trailer und Teaser

Offizieller Trailer

Beliebtheit:

35.676

Erscheinungsdatum:

03.09. 2021

Laufzeit:

117 min

Budget:

3,400,000 $

Produktionsländer:

DK, FI, FR, NO, SE, GB

Kurzübersicht:

In einer Hochhaussiedlung entdecken vier Kinder beim Spielen, dass sie besondere Fähigkeiten besitzen. Während die Erwachsenen nicht hinschauen, erproben die Kinder ihre neu gewonnene Macht. Die Zeiten von Vernachlässigung und Bevormundung scheinen für sie endlich vorbei zu sein. Doch als die Freundschaften zu bröckeln beginnen, wird der Wohnblock zum Schauplatz eines gefährlichen Kräftemessens.

2021 wurde dieser Film veröffentlicht. In der Videothek sucht man am besten bei Thriller und Horror nach diesen Film. Det Danske Filminstitut, DR, Eurimages, Svenska Filminstitutet, Finnish Film Foundation, Film i Väst, Nordisk Film & TV Fond, Zentropa International Sweden, Snow Globe Productions, Norsk Filminstitutt, Protagonist Pictures, Mer Film AS, Don't Look Now, Bufo, Logical Pictures, Yleisradio (YLE) und Zefyr Media Fund produierten diesen Film. Szenen aus den Ländern Denmark, Finland, France, Norway, Sweden und United Kingdom sind in diesem Film zu finden. Im Regal findet man The Innocents zwischen Forrest Gump (1994), Der Wüstenplanet (1984), Es geschah am hellichten Tag (1958), Total Recall - Die totale Erinnerung (1990), M - Eine Stadt sucht einen Mörder (1931), Der Totmacher (1995), Stacey on the Front Line: Girls, Guns and Isis (2017), Dernières nouvelles du cosmos (2016), Guang (2011), Em um Mundo Interior (2017), 20 Seconds of Courage (2016), Tommy e gli altri (2017), Komunia (2016), Who Killed JonBenét? (2016), Sarah Payne: A Mother's Story (2017), Mole Man (2017), Pfad der Rache (2017), Olor A muerte (1989), Ce gamin, là (1976) und Normální autistický film (2016). Die Filmmusik des Films stammt von Pessi Levanto. Mark Lwoff ist Produzent von diesen Film. Eskil Vogt ist Regisseur von diesen Film. Autor von diesen Film ist Eskil Vogt. Schauspieler: Rakel Lenora Fløttum als Ida, Sam Ashraf als Ben, Mina Yasmin Bremseth Asheim als Aisha, Ellen Dorrit Petersen als Ida and Anna's Mother, Morten Svartveit als Ida and Anna's Father, Lisa Tønne als Ben's Mother, Irina Eidsvold Tøien als Doctor und Marius Kolbenstvedt als Man with Stone.