Beliebtheit:

20.369

Erscheinungsdatum:

26.06. 2020

Laufzeit:

1 min

Produktionsländer:

MU

Kurzübersicht:

Eines Morgens wachen die Tiere des Dschungels auf und entdecken, dass sie sprechen können. Sie sind noch mehr erstaunt, als sie den Grund dafür erfahren: Da ist ein Außerirdischer im Dschungel. Der kleine Fneep ist gekommen, um den Planeten zu erobern, und hat eine verrückte Technologie mitgebracht, darunter ein Übersetzungsgerät, das sie zum ersten Mal sprechen lässt. Unglücklicherweise für das intergalaktische Reich der Skaldronier, aber zum Glück für den Dschungel ist Fneep (Stimme im Original: Ed Kear) ein schrecklicher Eroberer: Er hat Heimweh, er ist mit seinem Schiff abgestürzt, und er ist kein Gegner für die Possen von Munki (David Menkin), Trunk (Ina Marie Smith) und dem Rest der Bande.

2020 wurde der Film produziert. Der Film ist den Genres Familie, Animation, Science Fiction und Komödie eingeordnet. Dieser Film wurde produziert von Timeless Films, Sunrise Productions und Sandcastle Studios. Gedreht wurde in Mauritius. Im Regal findet man Dschungel Beat - Der Film zwischen Kick it like Beckham (2002), Krieg der Sterne (1977), Being John Malkovich (1999), Borat (2006), Metropolis (1927), Tatsächlich... Liebe (2003), Die Simpsons - Der Film (2007), Vergiss mein nicht! (2004), 2001: Odyssee im Weltraum (1968), Wallace & Gromit - Die Techno-Hose (1993), 12 Monkeys (1995), Wallace & Gromit - Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen (2005), Terminator: Die Erlösung (2009), Brazil (1985), Spy Girls - D.E.B.S. (2004), Fight Club (1999), Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall (1984), Armageddon - Das jüngste Gericht (1998), Beverly Hills Cop II (1987) und Zurück in die Zukunft (1985). Brent Dawes ist Regisseur von diesen Film. Das Drehbuch von diesen Film stammt aus der Feder von Brent Dawes. Schauspieler: David Menkin als Munki / Rocky, David Rintoul als Grogon, Adam Neill als Ribbert, Jason Pennycooke als Lead Wildebeest, Emma Lungiswa De Wet als Firefly und Ed Kear als Fneep.