Meine schrecklich verwöhnte Familie Trailer und Teaser

MEINE SCHRECKLICH VERWÖHNTE FAMILIE Trailer German Deutsch (2022)

Beliebtheit:

60.343

Erscheinungsdatum:

15.09. 2021

Laufzeit:

100 min

Produktionsländer:

FR

Kurzübersicht:

Bislang haben Philippe, Stella und Alexandre ein sorgloses und verwöhntes Leben auf Kosten ihres Vaters Francis Bartek geführt. Doch nun reicht es dem erfolgreichen Geschäftsmann und Millionär mit seinen verzogenen und längst erwachsenen Kindern und er beschließt ihnen eine Lektion zu erteilen, damit sie endlich auf eigenen Füßen zu stehen lernen. Er tut so, als wäre er pleite und würde noch dazu von der Polizei gesucht. Nun müssen Philippe, Stella und Alexandre zum ersten Mal in ihrem Leben selbst Verantwortung übernehmen und für ihren Unterhalt arbeiten…

Meine schrecklich verwöhnte Familie ist 2021 veröffentlicht worden. In der Videothek sucht man am besten bei Komödie nach Meine schrecklich verwöhnte Familie. Borsalino Productions, TF1 Studio und Apollo Films produierten Meine schrecklich verwöhnte Familie. Szenen aus France sind in Meine schrecklich verwöhnte Familie zu finden. Ähnliche Filme sind Men in Black (1997), Men in Black II (2002), Ghostbusters - Die Geisterjäger (1984), Grease (1978), Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück (2001), Das Leben ist schön (1997), Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich (2004), 10 Dinge, die ich an Dir hasse (1999), Beim ersten Mal (2007), Rush Hour 3 (2007), Rush Hour 2 (2001), Shanghai Knights (2003), Schrei wenn du weisst, was ich letzten Freitag den 13. getan habe (2000), Scary Movie (2000), Scary Movie 2 (2001), Randy - Die Sexabenteuer des Sylvester Stallone (1970), Scary Movie 3 (2003), Scary Movie 4 (2006), Scary Movie 5 (2013) und Kikujiros Sommer (1999). Die Filmmusik von Meine schrecklich verwöhnte Familie stammt von Alexandre Azaria. Produzent von den Film ist Laurent Baudens. Nicolas Cuche ist Regisseur von diesen Film. Zu sehen sind in Meine schrecklich verwöhnte Familie auch Gérard Jugnot als Francis Bartek, Camille Lou als Stella Bartek, Artus als Philippe Bartek, Louka Meliava als Alexandre Bartek, François Morel als Ferrucio, Tom Leeb als Juan Carlos, Ichem Bougheraba als Malek, Jean-Baptiste Sagory als Pierre, Colette Kraffe als Marguerite und Franck Adrien.