Lightyear Trailer und Teaser

Offizieller Trailer

Offizieller Teaser Trailer

Beliebtheit:

270.005

Erscheinungsdatum:

15.06. 2022

Laufzeit:

105 min

Budget:

200,000,000 $

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Das Abenteuer seines Lebens kann beginnen! Der junge Space Ranger Buzz Lightyear startet mit seinem Space Shuttle in die Weiten des Weltraums. Doch ist der Nachwuchs-Astronaut, der als Rookie von Star Command auf die aufregende Mission geschickt wird, den Gefahren und Aufgaben im All schon gewachsen? Mutig und beherzt beginnt er seinen Auftrag, der ihn bis an den Rand des Universums führen soll – und bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...

Dieser Film ist 2022 produziert worden. In der Videothek sucht man am besten bei Animation, Action, Abenteuer, Familie und Science Fiction nach den Film. Walt Disney Pictures und Pixar produierten Lightyear. Produziert worden ist in United States of America. Wenn dir Wild Things (1998), Ghostbusters - Die Geisterjäger (1984), Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück (2001), James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau (1963), James Bond 007 - Goldfinger (1964), James Bond 007 - Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969), Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2002), Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004), James Bond 007 - Diamantenfieber (1971), James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt (1974), James Bond 007 - Moonraker - Streng geheim (1979), Cars (2006), Dawn of the Dead (2004), Lethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück (1992), Ice Age 2 – Jetzt taut’s (2006), Madagascar (2005), Spaceballs (1987), Borat (2006), Wallace & Gromit - Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen (2005) und Next (2007) gefallen, dann ist dieser Film genau richtig für dich. Die Musik ist von Michael Giacchino. Die Produktion von diesen Film leitete Andrew Stanton. Angus MacLane ist Regisseur von diesen Film. Zu sehen sind hier zum Beispiel Chris Evans als Buzz Lightyear, Keke Palmer als Izzy Hawthorne, Peter Sohn als SOX, Taika Waititi als Mo Morrison, Dale Soules als Darby Steel, James Brolin als Zurg, Uzo Aduba als Alisha Hawthorne, Mary McDonald-Lewis als I.V.A.N., Isiah Whitlock Jr. als Commander Burnside, Angus MacLane als ERIC / DERIC / Zyclops, Bill Hader als Featheringhamstan, Efren Ramirez als Airman Diaz, Carlos Alazraqui als Additional Voices, June Christopher als Additional Voices, David Cowgill als Additional Voices, Terri Douglas als Additional Voices, Jackie Gonneau als Additional Voices, Rif Hutton als Additional Voices, Matthew Yang King als Additional Voices, Piotr Michael als Additional Voices, Cristina Milizia als Additional Voices, Arthur Ortiz als Additional Voices, Jacqueline Pinol als Additional Voices, Griffin Puatu als Additional Voices, Shane Sweet als Additional Voices, Debra Wilson als Additional Voices, Matthew Wood als Additional Voices und Ruth Zalduondo als Additional Voices.