Beliebtheit:

18.082

Erscheinungsdatum:

10.08. 2022

Laufzeit:

131 min

Produktionsländer:

KR

Kurzübersicht:

Südkorea 1983, der Diktator steuert das Land mit eiserner Hand. Oppositionelle werden kaltgestellt, Revolten blutig niedergeschlagen. Wer nicht schweigt, verschwindet in den Folterkellern der Geheimdienste. In eben jenen Behörden regiert die Paranoia: Der Norden will uns vernichten! Überall (Doppel-) Spionage und Verschwörungen! Die Beamten Kim Jung-Do und Park Pyong-Ho werden auf einen nordkoreanischen Agenten angesetzt, Deckname Donglim. Existiert er tatsächlich? Niemand weiß es. Folgenschwer: Kim und Park sollen nicht miteinander, sondern gegeneinander ermitteln – und werden mit Informationen gefüttert, der jeweils andere sei der Verräter.

2022 wurde Hunt veröffentlicht. Dieser Film ist den Genres Thriller und Action eingeordnet. Hunt wurde produziert von Sanai Pictures, Megabox Plus M und Artist Company. Produziert worden ist in South Korea. Im Regal findet man Hunt zwischen The Gunman (2015), The House That Jack Built (2018), Call Me by Your Name (2017), Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung (2019), Bridge of Spies: Der Unterhändler (2015), Black Mass (2015), Elliot, der Drache (2016), Der Anruf (2022), Central Intelligence (2016), A Most Violent Year (2014), Die Pinguine aus Madagascar (2014), Bang Bang! (2014), Spy - Susan Cooper Undercover (2015), Hitman: Agent 47 (2015), Everly (2015), Wir (2019), Wonder Woman 1984 (2020), The King’s Man - The Beginning (2021), A Taxi Driver (2017) und Porn To Be Free (2016). Die Musik des Films stammt von Cho Young-wuk. Die Produktion von Hunt leitete Kim Jin-sun. Lee Jung-jae ist Regisseur von Hunt. Autor des Drehbuchs von den Film schrieb Lee Jung-jae. Zu sehen sind in Hunt unter anderen Lee Jung-jae als Park Pyung-ho, Jung Woo-sung als Kim Jung-do, Jeon Hye-jin als Bang Ju-kyung, Heo Sung-tae als Jang Chul-sung, Go Youn-jung als Jo Yoo-jung, Kim Jong-soo als Director Ahn, Jeong Man-sik als Yang Bo-sung, Lim Hyung-kook als Transposer, Jung Kyung-soon als Chun Bo-san, Jung Jae-sung als Pyo Dong-ho, Song Young-chang als Director Kang, Kang Kyung-hun als Jung-do's wife, Im Sung-jae als Security command, Jeong Seong-Mo als Kim Soon-sik, Kim Hak-sun als Shin Gi-cheol, Oh Man-seok als Reporter, Park Sung-woong als Tokyo branch agent 1, Jo Woo-jin als Tokyo branch agent 2, Kim Nam-gil als Tokyo branch agent 3, Ju Ji-hoon als Tokyo branch agent 4, Hwang Jung-min als Lieutenant Ri, Lee Sung-min als Jo Won-shik, You Chea-myung als Choi Kyu-sang und Andreas Fronk als Assassin.