Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück Trailer und Teaser

Offizieller Trailer

Beliebtheit:

467.275

Erscheinungsdatum:

09.12. 2022

Laufzeit:

77 min

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Nick Daley tritt in die Fußstapfen seines Vaters als Nachtwächter im Amerikanischen Museum für Naturgeschichte. Er weiß also, was passiert, wenn die Sonne untergeht. Doch als der wahnsinnige Herrscher Kahmunrah flieht, ist es an Nick, das Museum ein für alle Mal zu retten.

Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück ist 2022 produziert worden. Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück ist den Genres Animation, Komödie, Familie und Fantasy eingeordnet. Walt Disney Pictures, 1492 Pictures und 21 Laps Entertainment produierten den Film. Gedreht worden ist in United States of America. Im Regal findet man Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück zwischen Das Relikt (1997), Demolition Man (1993), Cinderella (1950), La Jetée - Am Rande des Rollfelds (1962), Nachts im Museum (2006), Toy Story 2 (1999), Leoparden küßt man nicht (1938), Öffne meine Augen (2003), Bean - Der ultimative Katastrophenfilm (1997), Mad City (1997), Election (1999), Der Tintenfisch und der Wal (2005), Coco, der neugierige Affe (2006), Vertigo - Aus dem Reich der Toten (1958), Liebling, jetzt haben wir uns geschrumpft (1997), Alone in the Dark (2005), Wen die Geister lieben (2008), Stealing Rembrandt - Klauen für Anfänger (2003), Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt (2001) und Religulous - Wer’s glaubt wird selig (2008). John Paesano kümmerte sich um die Filmmusik für diesen Film. Chris Columbus ist Produzent von den Film. Die Regie von den Film machte Matt Danner. Schauspieler: Joshua Bassett als Nick Daley, Thomas Lennon als Teddy, Joseph Kamal als Kahmunrah, Akmal Saleh als Seth, Steve Zahn als Jedediah, Jack Whitehall als Octavius, Kieran Sequoia als Sacajawea, Alice Isaaz als Joan of Arc, Jamie Demetriou als Dr. McPhee, Zachary Levi als Larry, Gillian Jacobs als Erica Daley, Shelby Simmons als Mia, Lidia Porto als Ms. Montefusco, Tenzing Norgay Trainor als Bodhi, Bowen Yang als Ronnie, Chris Parnell als Washington, Kelemete Misipeka als Easter Island Head, Zeeko Zaki als Ra the Sun god, Jonathan Roumie als Merenkhare, Dee Bradley Baker als Dexter, Johnny Gidcomb als Additional Voices, Kiff VandenHeuvel als Additional Voices, Scott Whyte als Additional Voices, Matt Danner als Additional Voices, Lex Lang als Additional Voices, Michelle Ruff als Additional Voices, Jessica DiCicco als Additional Voices und Matt Nolan als Additional Voices.