Beliebtheit:

49.929

Erscheinungsdatum:

11.02. 2021

Laufzeit:

80 min

Produktionsländer:

JP

Kurzübersicht:

Unter der Obhut der äußeren Sailor-Kriegerinnen beginnt Hotaru schnell zu altern. Dann ist es an der Zeit, dass sich alle Sailor-Kriegerinnen wieder vereinen!

Dieser Film ist 2021 produziert worden. Der Film ist den Kategorien Animation, Action, Abenteuer, Komödie, Drama, Fantasy und Liebesfilm einzuordnen. Toei Animation, Toei Company, Studio Deen, King Records, The Asahi Shimbun, Kodansha, Kinoshita Group und Bandai produierten diesen Film. Szenen aus den Ländern Japan sind in Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: Der Film - Teil 2 zu finden. Im Regal findet man diesen Film zwischen Terminator: Genisys (2015), One Piece: 3D Strohhutjagd (2011), [REC]³ Génesis (2012), Der Mohnblumenberg (2011), Fullmetal Alchemist: The Sacred Star of Milos (2011), Saint Seiya - Die Krieger des letzten heiligen Krieges (1989), Saint Seiya - Die Krieger des Zodiac Movie 1 - Die Legende des goldenen Apfels (1987), Saint Seiya - Die heftige Schlacht der Götter (1988), Pokémon 14: Weiß – Victini und Zekrom (2011), Drachenzähmen leicht gemacht 2 (2014), Oldboy (2013), Transformers: Ära des Untergangs (2014), Dumm und Dümmehr (2014), 淫乱なる一族 第二章 絶倫の果てに (2004), Dragonball Z Special: Plan zur Vernichtung der Super-Saiyajin (2010), Ein Brief an Momo (2012), Die Reise nach Agartha (2011), Bridget Jones’ Baby (2016), Ame & Yuki - Die Wolfskinder (2012) und Ich steh auf dich (2012). Yasuharu Takanashi kümmerte sich um die Filmmusik für den Film. Zu erwähnen ist noch, dass Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: Der Film - Teil 2 ein Teil von Sailor Moon Eternal Filmreihe ist. Produzent von diesen Film ist Naoya Kinoshita. Chiaki Kon ist Regisseur von Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: Der Film - Teil 2. Zu sehen sind hier auch Kotono Mitsuishi als Usagi Tsukino / Super Sailor Moon / Eternal Sailor Moon, Misato Fukuen als Chibi-Usa / Super Sailor Chibi Moon, Hisako Kanemoto als Ami Mizuno / Sailor Mercury, Rina Sato als Rei Hino / Sailor Mars, Ami Koshimizu als Makoto Kino / Sailor Jupiter, Shizuka Itoh als Minako Aino / Sailor Venus, Yoshitsugu Matsuoka als Pegasus / Helios, Kenji Nojima als Mamoru Chiba / Tuxedo Mask, Nanao als Queen Nehelenia, Junko Minagawa als Haruka Tenoh / Sailor Uranus, Sayaka Ohara als Michiru Kaioh / Sailor Neptune, Ai Maeda als Setsuna Meioh / Sailor Pluto, Yukiyo Fujii als Hotaru Tomoe / Sailor Saturn, Naomi Watanabe als Zirconia, Reina Ueda als CereCere / Sailor Ceres, Sumire Morohoshi als PallaPalla / Sailor Pallas, Yuuko Hara als JunJun / Sailor Juno, Rie Takahashi als VesVes / Sailor Vesta, Ryo Hirohashi als Luna, Taishi Murata als Artemis, Shoko Nakagawa als Diana, Mami Koyama als Queen Serenity, Ruriko Noguchi als Maenad #1, Yuuki Hirose als Maenad #2 und Mutsumi Tamura als Young Mamoru.