Das Ereignis Trailer und Teaser

Das Ereignis | Kurztrailer | Deutsch HD

Das Ereignis | Offizieller Trailer | Deutsch HD

Beliebtheit:

12.641

Erscheinungsdatum:

24.11. 2021

Laufzeit:

100 min

Produktionsländer:

FR

Kurzübersicht:

Frankreich, 1963. Anne ist eine begabte Literaturstudentin, die eine vielversprechende Zukunft vor sich hat. Als sie schwanger wird, sieht sie ihre Chancen schwinden, ihr Studium zu beenden und sich aus den Zwängen ihrer sozialen Herkunft befreien zu können. Die Wochen verstreichen, die Abschlussklausuren stehen an. Anne entscheidet, ganz auf sich allein gestellt, zu handeln, auch wenn sie dabei riskiert, ins Gefängnis zu kommen. DAS EREIGNIS von Regisseurin Audrey Diwan lief 2021 im Wettbewerb der 78. Internationalen Filmfestspiele von Venedig und wurde mit dem Hauptpreis als „Bester Film“ mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Ein cineastisches Plädoyer für Aufklärung und weibliche Selbstbestimmung!

2021 wurde der Film produziert. Das Ereignis ist den Kategorien Drama und Historie einzuordnen. Das Ereignis ist produziert worden von Canal+, CNC, PROCIREP, France 3 Cinéma, Wild Bunch, Rectangle Productions, France Télévisions, Ciné+, La Région Île-de-France, Srab Films und Cofinova 17. Gedreht worden ist in France. Wenn dir Big Eyes (2014), Cloud Atlas (2012), Joven y alocada (2012), LOL - Laughing Out Loud (2012), The Paperboy (2012), Der Mohnblumenberg (2011), Was passiert, wenn's passiert ist (2012), Inside Llewyn Davis (2013), Movie 43 (2013), Zero Dark Thirty (2012), Les Misérables (2012), Q - Sexual Desire (2011), Die Hochzeit unserer dicksten Freundin (2012), Das Geheimnis der Feenflügel (2012), Bridget Jones’ Baby (2016), Malavita - The Family (2013), Snowpiercer (2013), A Perfect Ending (2012), Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (2013) und Tage am Strand (2013) gefallen, dann ist dieser Film genau richtig für dich. Evgueni Galperine kümmerte sich um die Filmmusik für diesen Film. Édouard Weil ist Produzent von den Film. Die Regie von Das Ereignis machte Audrey Diwan. Schauspieler: Anamaria Vartolomei als Anne Duchesne, Kacey Mottet Klein als Jean, Luàna Bajrami als Hélène, Louise Orry-Diquéro als Brigitte, Pio Marmaï als Pr. Bornec, Sandrine Bonnaire als Gabrielle Duchesne, Cyril Metzger als Gaspard, Anna Mouglalis als Madame Rivière, Fabrizio Rongione als Dr. Ravinsky, Julien Frison als Maxime, Alice de Lencquesaing als Laëtitia, François Loriquet als Dr. Guimet, Louise Chevillotte als Olivia, Leonor Oberson als Claire und Eric Verdin als Jacques Duchesne.