Beliebtheit:

32.177

Erscheinungsdatum:

16.03. 2022

Laufzeit:

110 min

Budget:

35,000,000 $

Produktionsländer:

FR

Kurzübersicht:

Am 15. April 2019 bricht in der Notre-Dame ein Feuer mit verheerenden Folgen aus. Fatale Zufälle und unfassbares Versagen führen zum größten Schaden, den das Pariser Wahrzeichen in seiner Geschichte je erleiden musste. Minute für Minute werden die Ereignisse des Brands rekonstruiert, bei denen mutige Männer und Frauen in einer riskanten, heldenhaften Rettungsaktion ihr Leben aufs Spiel setzen, um die weltberühmte Kathedrale vor der Zerstörung zu bewahren.

2022 wurde dieser Film produziert. Dieser Film ist den Kategorien Drama und Thriller einzuordnen. Gaumont, TF1 Films Production und Pathé produierten diesen Film. Szenen aus den Ländern France sind in diesem Film zu finden. Der Film ist vergleichbar mit Jobs (2013), The Wolf of Wall Street (2013), Bad Ass (2012), Snitch - Ein riskanter Deal (2013), Schindlers Liste (1993), Young Guns (1988), Spiel auf Bewährung (2006), Amityville Horror - Eine wahre Geschichte (2005), Die Verdammten des Krieges (1989), Mein linker Fuß (1989), Bully - Diese Kids schockten Amerika (2001), Donnie Brasco (1997), The Sessions - Wenn Worte berühren (2012), Lovelace (2013), Into the White (2012), Dallas Buyers Club (2013), 3096 Tage (2013), Die Liebe seines Lebens (2013), GoodFellas (1990) und Almost Famous - Fast berühmt (2000). Simon Franglen machte die Filmmusik für diesen Film. Jean-Yves Asselin ist Produzent von Notre-Dame in Flammen. Die Regie von Notre-Dame in Flammen machte Jean-Jacques Annaud. Das Drehbuch kommt aus der Feder von Jean-Jacques Annaud. Zu sehen sind hier zum Beispiel Samuel Labarthe als Général Gontier, Jean-Paul Bordes als Général Gallet, Mickaël Chirinian als Laurent Prades, Jérémie Laheurte als Adjudant-chef Joël, Maximilien Seweryn als Sergent-chef Reynald, Dimitri Storoge als Capitaine Francis, Pierre Lottin als Lieutenant Alexandre, Jules Sadoughi als Sergent-chef Jordan, Chloé Jouannet als Caporale-cheffe Marianne, Vassili Schneider als Caporal Sandro, Ava Baya als Sapeur Marie-Eve, Sébastien Lalanne als Capitaine Marcus, Antonythasan Jesuthasan als Jonas, Élodie Navarre als Mère de la petite fille, Chloé Chevalier als Petite fille, Kevin Garnichat, Daniel Horn als Guide Écossais, Romain Ogerau als Directeur de cabinet maire de paris, Fabien Houssaye als Édouard Philippe und Emmanuel Macron als Self (archive footage).