Beliebtheit:

9.259

Erscheinungsdatum:

18.11. 2021

Laufzeit:

116 min

Produktionsländer:

AT, DE

Kurzübersicht:

Hans Hoffmann ist schwul. Im Nachkriegsdeutschland ist Homosexualität allerdings immer noch strafbar. Dementsprechend oft muss Hans seine Zeit hinter Gittern verbringen. Das hält ihn jedoch nicht davon ab, an den ungewöhnlichsten Orten nach der Liebe zu suchen. Die einzige Konstante, die Hans in seinem Leben besitzt, ist sein Zellengenosse Viktor – ein verurteilter Mörder. Zwischen den beiden herrscht anfangs vor allem eine Sache: Abscheu. Doch es dauert nicht lange, bis sich etwas zwischen den beiden Mänern entwickelt, das man Liebe nennen könnte …

2021 wurde der Film produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Drama, Kriegsfilm und Liebesfilm nach Große Freiheit. The Match Factory, Rohfilm und Freibeuterfilm produierten diesen Film. Gedreht wurde in Austria und Germany. Im Regal findet man diesen Film zwischen Cloud Atlas (2012), Joven y alocada (2012), Get the Gringo (2012), The Paperboy (2012), Hotel Transsilvanien (2012), Immer Ärger mit 40 (2012), Vielleicht lieber morgen (2012), La llamada del sexo (1977), Ich steh auf dich (2012), A Perfect Ending (2012), Escape Plan (2013), Laurence Anyways (2012), Love Stories - Erste Lieben, zweite Chancen (2013), Voll Abgezockt (2013), Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe (2013), Snitch - Ein riskanter Deal (2013), Road to Ninja: Naruto the Movie (2012), Alles eine Frage der Zeit (2013), Rebecca (1940) und The King of Comedy (1982). Die Filmmusik des Films stammt von Peter Brötzmann. Die Produktion von den Film leitete Oliver Neumann. Sebastian Meise ist Regisseur von Große Freiheit. Schauspieler: Franz Rogowski als Hans Hoffmann, Georg Friedrich als Viktor, Anton von Lucke als Leo Giese, Thomas Prenn als Oskar, Thomas Stecher als Stockwärter, Thomas Wehling als Wärter (1957) und Ulrich Faßnacht als Sanitärraum-Wärter.