Beliebtheit:

11.977

Erscheinungsdatum:

13.07. 2022

Laufzeit:

90 min

Produktionsländer:

IT

Kurzübersicht:

Nach einem Jahr Studium in Kanada kann Camilla (Ludovica Martino) endlich ihren geliebten Vincenzo (Lorenzo Zurzolo) wiedersehen. Die beiden werden ihren Traum verwirklichen können, endlich zusammen zu sein, eine Art Test nach so langer Trennung. Camilla kehrt in Begleitung von Nathalie (Kyshan Wilson) nach Italien zurück. Furio (Davide Calgaro) seinerseits versucht immer wieder Frauen zu erobern. Irene (Isabella Ferrari), die Mutter von Vincenzo, hat es sich nicht abgewöhnt, sich zu viele Sorgen um ihn zu machen und beschließt, ihm mit Lucio (Luca Ward) nach Amalfi zu folgen, wo ihr Ex-Mann lebt. Welche Probleme wird das für ihre Beziehung mit sich bringen? An der herrlichen Amalfiküste erleben Vincenzo, Camilla, Furio, Irene und Lucio einen gemeinsamen Sommer zwischen wiederentdeckten Lieben und neuen Leidenschaften, aber vor allem viel Freundschaft.

2022 wurde der Film produziert. Der Film ist den Genres Liebesfilm und Komödie eingeordnet. Unter der Sonne Amalfis ist produziert worden von Lucky Red. Szenen aus den Ländern Italy sind in Unter der Sonne Amalfis zu finden. Der Film ist vergleichbar mit Don Jon (2013), Free Birds - Esst uns an einem anderen Tag (2013), Monster gegen Mädchen (2012), After (2013), Wicked Minds (2003), Die Schadenfreundinnen (2014), A Million Ways to Die in the West (2014), Entourage (2015), レイプゾンビ LUST OF THE DEAD (2012), Alles steht Kopf (2015), Verrücktes Madagascar (2013), Wie der Wind sich hebt (2013), うる星やつら オンリー・ユー (1983), Baymax - Riesiges Robowabohu (2014), Cinderella (2015), Silent Night - Leise rieselt das Blut (2012), 22 Jump Street (2014), Adult World (2013), Muppets Most Wanted (2014) und Jan Dara: The Beginning (2012). Die Filmmusik des Films stammt von Matteo Curallo. Erwähnenswert ist noch, dass Unter der Sonne Amalfis ein Teil von Sotto il sole di Riccione ist. Tommaso Arrighi ist Produzent von diesen Film. Die Regie von den Film machte Martina Pastori. Schauspieler: Lorenzo Zurzolo als Vincenzo, Ludovica Martino als Camilla, Isabella Ferrari als Irene, Luca Ward als Lucio, Kyshan Wilson als Nathalie, Nicolas Maupas als Hans, Elena Funari als Rebecca, Marit Nissen als Brigitte, Raz Degan als David und Andrea Occhipinti als Roberto.