Beliebtheit:

9.494

Erscheinungsdatum:

09.02. 2022

Laufzeit:

59 min

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Jeremy Renner, Hailee Steinfeld, Florence Pugh, Vincent D'Onofrio und viele weitere zeigen dir hier, wie \"Hawkeye\" von Marvel Studios erdacht und erschaffen wurde. Erlebe hautnah mit, was nötig war, um die nervenzerreißenden Action-Sequenzen auf die Beine zu stellen, und erfahre, wie Marvel-Comics-Kultfiguren wie Kate Bishop für diese sechs Folgen lange Serie zum Leben erweckt wurden.

2022 wurde der Film veröffentlicht. Der Film ist den Kategorien Dokumentarfilm eingeordnet. Marvel Studios produierten den Film. Szenen aus den Ländern United States of America sind in Marvel Studios Gemeinsam unbesiegbar: Making of Hawkeye zu finden. Ähnliche Filme sind Bruce Lee - Der Weg eines Kämpfers (2000), Avatar: Scene Deconstruction (2009), Imagining Zootopia (2016), Capturing Avatar (2010), Aquaman: Heroines of Atlantis (2019), Return to Jurassic Park (2011), Miss Americana (2020), Haus des Geldes: Das Phänomen (2020), Obi-Wan Kenobi: Die Rückkehr eines Jedi (2022), Making of She-Hulk: Die Anwältin (2022), Black Adam: Saviour or Destroyer? (2022), King Cobra (2016), Marvel Studios Assembled: The Making of Moon Knight (2022), GEMEINSAM UNBESIEGBAR: Making Of Eternals (2022), Porno Unplugged (2009), Making The Witcher (2020), Marvel Studios Assembled: The Making of Doctor Strange in the Multiverse of Madness (2022), Jackie Chan - My Story (1998), Never Sleep Again: The Elm Street Legacy (2010) und DC Films Presents Dawn of the Justice League (2016). Kevin Feige ist Produzent von diesen Film. Die Regie von Marvel Studios Gemeinsam unbesiegbar: Making of Hawkeye machte Brad Baruh. Das Drehbuch kommt aus der Feder von Meghan Leon. Zu sehen sind in Marvel Studios Gemeinsam unbesiegbar: Making of Hawkeye zum Beispiel Trinh Tran als Self - Executive Producer, Hiroyuki Sanada als Akihiko (archive footage), Bert als Self - Director, Bertie als Self - Director, Rhys Thomas als Self - Director / Executive Producer, Ava Russo als Self, Brad Winderbaum als Self - Executive Producer, Jeremy Renner als Self - Clint Barton, Hailee Steinfeld als Self - Kate Bishop, Ben Sakamoto als Self, Cade Woodward als Self, Linda Cardellini als Laura Barton (archive footage), Aaron Nedrick als Self, Nico De Jesus als Self, Chris Evans als Self (archive footage), Scarlett Johansson als Self (archive footage), Marc Shaiman als Self - Songwriter / Song Producer, Adam Pascal als Self - "Lead New Yorker #1", Jason Scott Macdonald als Self, Meghan Manning als Self, Heidi Moneymaker als Self - Stunt Coordinator, Maya Shimoguchi als Self - Production Designer, Simon Callow, Fra Fee als Self - Kazi, Carlos Navarro als Self - Enrique, Aleks Paunovic als Self - Ivan, Piotr Adamczyk als Self - Tomas, Alaqua Cox als Self - Maya Lopez, Clayton English als Self - Grills, Adelle Drahos als Self - Missy, Adetinpo Thomas als Self - Wendy, Vera Farmiga als Self - Eleanor Bishop, Tony Dalton als Self - Jack Duquesne, Florence Pugh als Self - Yelena, Julia Louis-Dreyfus als Contessa Valentina Allegra de Fontaine (archive footage), Kevin Feige als Self - Executive Producer und Vincent D'Onofrio als Self - Kingpin.