Beliebtheit:

24.088

Erscheinungsdatum:

15.12. 2022

Laufzeit:

117 min

Produktionsländer:

NO

Kurzübersicht:

Als die Nazis am Morgen des 9. April 1940 Norwegen besetzen, haben sie klare Ziele im Blick: Den König, die Regierung und die absolute Kontrolle über Silizium, Eisenerz und die norwegischen Goldreserven. Zur gleichen Zeit erhalten ein Sekretär der Arbeiterpartei, ein berühmter Schriftsteller aus Bergen und 30 Soldaten den ebenso wichtigen wie geheimen Auftrag, Norwegens Gold zu retten. "Der Goldtransport" basiert auf eben dieser unglaublichen Geschichte der Helden des Widerstands, denen stets die deutschen Soldaten auf den Fersen waren.

2022 wurde Der Goldtransport veröffentlicht. In der Videothek sucht man am besten bei Kriegsfilm, Action, Abenteuer und Thriller nach diesen Film. 74 Entertainment und Viaplay produierten Der Goldtransport. Szenen aus den Ländern Norway sind in Der Goldtransport zu finden. Ähnliche Filme sind Liebe nach Fahrplan (1966), Nacht und Nebel (1956), Urteil von Nürnberg (1961), Die Brücke am Kwai (1957), Duell - Enemy at the Gates (2001), Der Soldat James Ryan (1998), Der englische Patient (1996), Der Pianist (2002), Schindlers Liste (1993), Westerplatte (1967), Sein oder Nichtsein (1942), Provereno nema mina (1965), X-25 javlja (1960), Saltwater: The Battle for Ramree Island (2021), Rintamalotta (1956), Greyhound – Schlacht im Atlantik (2020), A Christmas Truce (2015), Oro, Plata, Mata (1982), Tage des Ruhms (2006) und Transit (2006). Christian Wibe kümmerte sich um die Filmmusik für Der Goldtransport. Lasse Lindtner ist Produzent von diesen Film. Die Regie von Der Goldtransport machte Hallvard Bræin. Drehbuchautor von diesen Film ist Jørgen Storm Rosenberg. Zu sehen sind in dem Film zum Beispiel Jon Øigarden als Fredrik Haslund, Ida Elise Broch als Nini Haslund Gleditsch, Sven Nordin als Odd Henry, Eivind Sander als Major Bjørn Sunde, Axel Bøyum als Ingvar, Morten Svartveit als Nordahl Grieg, Anatole Taubman als Major Otto Stoltmann, Thorbjørn Harr als Oscar Torp, Gard B. Eidsvold als Andreas Lund, Terje Strømdahl als Nicolai Rygg, Karin Klouman als Irene Haslund, Lars Berge als Haakon Lie, Anne Marie Ottersen als Eldre dame und Arne Lindtner Næss als Eldre mann.