Beliebtheit:

50.333

Erscheinungsdatum:

01.02. 2023

Laufzeit:

104 min

Produktionsländer:

KR

Kurzübersicht:

Begleiten Sie RM, Jin, SUGA, j-hope, Jimin, V und Jung Kook in diesem speziellen filmischen Schnitt, der für die große Leinwand neu bearbeitet und neu abgemischt wurde. Sehen Sie sich neue Nahaufnahmen und eine ganz neue Ansicht des gesamten Konzerts BTS Yet To Come in Busan an. Mit Hits aus der gesamten Karriere der Gruppe, darunter „Dynamite“, „Butter“ und „IDOL“, sowie der ersten Konzertaufführung von „Run BTS“ aus dem neuesten Album der Gruppe „Proof“.

2023 wurde 방탄소년단: 옛 투 컴 인 시네마 veröffentlicht. Der Film ist den Genres Dokumentarfilm und Musik einzuordnen. Big Hit Entertainment produierten den Film. Szenen aus South Korea sind in 방탄소년단: 옛 투 컴 인 시네마 zu finden. Ähnliche Filme sind Billie Eilish: Live at the O2 (2023), BTS: Permission to dance on stage - LA (2022), 방탄소년단: 옛 투 컴 인 시네마 (2023), Taylor Swift: The 1989 World Tour - Live (2015), Taylor Swift: Reputation Stadium Tour (2018), Aretha Franklin: Amazing Grace (2018), Queen: Live at Wembley Stadium (1986), Woodstock (1970), Justin Bieber's Believe (2013), Ein Abend mit Adele (2021), Gimme Shelter (1970), Folklore: The Long Pond Studio Sessions (2020), 브레이크 더 사일런스: 더 무비 (2020), BTS World Tour: Love Yourself - Japan Edition (2019), Live Aid (1985), Ben Platt: Live from Radio City Music Hall (2020), Queen: Rock Montreal & Live Aid (2007), Led Zeppelin: Celebration Day (2012), Britney Spears: Live from Las Vegas (2001) und BTS: Yet to Come in BUSAN (2022). Die Regie von den Film machte Oh Yoon-dong. Schauspieler: Kim Nam-joon als Self, Kim Seok-jin als Self, Min Yoon-gi als Self, Jung Ho-seok als Self, Park Ji-min als Self, Kim Tae-hyung als Self und Jeon Jung-kook als Self.