Beliebtheit:

5.825

Erscheinungsdatum:

24.02. 1984

Laufzeit:

100 min

Budget:

600,000 $

Produktionsländer:

DE

Kurzübersicht:

Im Jahre 1997 ist die Kontrolle des Wetters möglich und die Technologie befindet sich an Bord der Raumstation Florida Arklab, die gemeinsam von den USA und Europa betrieben wird. Dort erforschen die beiden Astronauten Max Marek und Billy Hayes die Möglichkeiten der Einflussnahme mit Mikrowellen auf Klima und Wettergeschehen auf der Erde. Als es zu einer Revolution in Saudi-Arabien kommt, soll die Technik der Wetterkontrolle für militärische Zwecke missbraucht werden. Die Kontrolle der zivilen Station wird von dem amerikanischen Militär übernommen. Die Wirkung der Mikrowellenstrahlung wird als Tarnkappe eingesetzt und soll eine militärische Intervention der USA in Saudi-Arabien tarnen. Die beiden Astronauten Hayes und Marek entdecken dies und versuchen einen weiteren Einsatz zu verhindern. Dabei wird das Reaktorsystem der Station beschädigt ...

1984 wurde der Film produziert. Der Film ist den Genres Science Fiction und Thriller eingeordnet. Das Arche Noah Prinzip ist produziert worden von Centropolis Film Productions, Maran Film, Solaris Film, Süddeutscher Rundfunk und Hochschule für Fernsehen und Film München. Gedreht wurde in Germany. Im Regal findet man Das Arche Noah Prinzip zwischen Blue Velvet (1986), Die Teuflischen (1955), Klute (1971), Star Trek II - Der Zorn des Khan (1982), Sin City 2: A Dame To Kill For (2014), Der unsichtbare Dritte (1959), Rebecca (1940), Syriana (2005), Planet der Affen (1968), Der Tod weint rote Tränen (2013), Angriffsziel Moskau (1964), Marnie (1964), Bei Anruf Mord (1954), Genug - Jeder hat eine Grenze. (2002), Unforgettable - Im Augenblick des Todes (1996), Mission to Mars (2000), Die Mächte des Wahnsinns (1995), Topas (1969), Fallout - Gefahr aus dem All (1998) und Geheimagent (1936). Die Filmmusik ist von Hubert Bartholomae. Die Produktion von diesen Film leitete Peter Zenk. Die Regie von den Film machte Roland Emmerich. Schauspieler: Richy Müller als Billy Hayes, Matthias Fuchs als Felix Kronenberg, Nikolas Lansky als Gregor Vandenburg und Franz Buchrieser als Max Marek.