Sturz ins Leere Trailer und Teaser

Sturz ins Leere ≣ 2003 ≣ Trailer

Beliebtheit:

12.905

Erscheinungsdatum:

05.09. 2003

Laufzeit:

106 min

Produktionsländer:

GB

Kurzübersicht:

Britisches Dokudrama aus dem Jahr 2004, das auf dem gleichnamigen Buch von Joe Simpson basiert. Die beiden Bergsteiger Simon Yates und Joe Simpson besteigen den 6.356 Meter hohen Berg Siula Grande in den Anden. Alles funktioniert bestens. Doch beim Abstieg stürzt Joe ab.

Sturz ins Leere ist 2003 produziert worden. Der Film ist den Kategorien Dokumentarfilm, Action, Abenteuer und Drama eingeordnet. Sturz ins Leere ist produziert worden von DSP, UK Film Council und Film4 Productions. Gedreht worden ist in United Kingdom. Der Film ist vergleichbar mit Match Point (2005), Die Stadt der verlorenen Kinder (1995), Das Comeback (2005), Die Reise des jungen Che (2004), Die Reise der Pinguine (2005), Haie der Großstadt (1961), Fröhliche Weihnachten (1983), Black Hawk Down (2001), Mr. Magoriums Wunderladen (2007), Toy Story (1995), Cool Runnings - Dabei sein ist alles (1993), Hook (1991), Crash (1996), Matrix Revolutions (2003), Olympia - Fest der Völker (1938), Olympia - Fest der Schönheit (1938), Die verflixte Gastfreundschaft (1923), Der Stadtneurotiker (1977), James Bond 007 - Im Angesicht des Todes (1985) und Space Jam (1996). Alex Heffes kümmerte sich um die Musik für den Film. Produzent von Sturz ins Leere ist Paul Trijbits. Kevin Macdonald ist Regisseur von Sturz ins Leere. Zu sehen sind in Sturz ins Leere unter anderen Brendan Mackey als Joe Simpson und Nicholas Aaron als Simon Yates.