Beliebtheit:

24.558

Erscheinungsdatum:

18.06. 2020

Laufzeit:

93 min

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Als Paar ziehen Theo und Susanna gern die Aufmerksamkeit auf sich. Der Grund: Er ist nicht bloß eine ganze Ecke älter als seine neue Freundin, er steht außerdem im Verdacht, seine Ehefrau umgebracht zu haben. So erzählt man es sich zumindest. Die erfolgreiche Schauspielerin Susanna und ihre kleine Tochter Ella hält dies allerdings nicht davon ab, gemeinsam eine neue Familie zu gründen und – um das Glück perfekt zu machen – in ein abgeschiedenes Luxushaus zu ziehen, um hier ihr Leben zu genießen. Doch in der nahe gelegenen Stadt deuten die Bewohner immer wieder an, dass es in dem Gebäude nicht mit rechten Dingen zugeht und das Paar schnellstmöglich von dort verschwinden sollte...

2020 wurde dieser Film veröffentlicht. Dieser Film ist den Genres Horror einzuordnen. Der Film ist produziert worden von Universal Pictures und Blumhouse Productions. Szenen aus United States of America sind in den Film zu finden. Im Regal findet man diesen Film zwischen Nicht auflegen! (2003), Fear and Loathing in Las Vegas (1998), American Psycho (2000), Rocky II (1979), The Beach (2000), Der 13te Krieger (1999), Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders (2006), Little Children (2006), The Virgin Suicides - Verlorene Jugend (1999), Durchgeknallt (1999), Number 23 (2007), The Specialist (1994), Signs - Zeichen (2002), Abbitte (2007), Freddy vs. Jason (2003), I Am Legend (2007), Der Anschlag (2002), Das Geheimnis von Green Lake (2003), Sie leben! (1988) und Die Stadt der Blinden (2008). Die Produktion von Du hättest gehen sollen leitete Jeanette Volturno. Die Regie von den Film machte David Koepp. Zu sehen sind hier unter anderen Kevin Bacon als Theo Conroy, Amanda Seyfried als Susanna, Avery Essex als Ella, Colin Blumenau als Shopkeeper, Lowri Ann Richards als Welsh Woman und Eli Powers als Susanna's Assistant.