The Outpost - Überleben ist alles Trailer und Teaser

THE OUTPOST - ÜBERLEBEN IST ALLES | Trailer | deutsch/german

Beliebtheit:

23.306

Erscheinungsdatum:

24.06. 2020

Laufzeit:

123 min

Budget:

18,000,000 $

Produktionsländer:

BG, US

Kurzübersicht:

Im Norden Afghanistans, nahe der Stadt Kamdesh, liegt das Camp Keating. Der Außenposten des US-Militärs hat die Aufgabe, der Region dauerhaft Frieden zu bringen und die Bevölkerung in Wiederaufbauprojekte einzubeziehen. Das Lager befindet sich dabei an einem strategisch schlechten Ort: Am Fuße von drei Bergen und nur 14 Meilen von der pakistanischen Grenze entfernt, müssen die Amerikaner stets mit einem Überfall durch die Taliban rechnen. Die vier amerikanischen Soldaten Clint Romesha, Justin Gallegos, Michael Scusa und Josh Kirk werden zur Verstärkung ins Camp gebracht, um kurz darauf die mittlerweile alltäglich gewordenen Provokationen der Terroristen zu erleben. Zum Glück macht bald die Nachricht die Runde, dass die Army den Außenposten aufgeben will. Für die verbliebenen Soldaten heißt es nun vor allem: durchhalten! Doch sie haben nicht mit den Taliban gerechnet, die von den Plänen gehört haben und vor dem Abzug der Amerikaner noch eine Offensive planen ...

2020 wurde dieser Film produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Kriegsfilm, Drama, Historie und Action nach diesen Film. Millennium Films, York Films und Perfection Hunter Productions produierten diesen Film. Gedreht worden ist in Bulgaria und United States of America. Im Regal findet man diesen Film zwischen Lord of War - Händler des Todes (2005), Fear and Loathing in Las Vegas (1998), American Psycho (2000), Rambo III (1988), The Beach (2000), Der 13te Krieger (1999), Das Streben nach Glück (2006), Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders (2006), Little Children (2006), The Virgin Suicides - Verlorene Jugend (1999), Durchgeknallt (1999), Der fremde Sohn (2008), Number 23 (2007), Geboren am 4. Juli (1989), The Specialist (1994), Abbitte (2007), I Am Legend (2007), Der Krieg des Charlie Wilson (2007), Der Anschlag (2002) und Das Geheimnis von Green Lake (2003). Die Produktion von diesen Film leitete Boaz Davidson. Rod Lurie ist Regisseur von diesen Film. Zu sehen sind hier unter anderen Scott Eastwood als Staff Sergeant Clint Romesha, Caleb Landry Jones als Specialist Ty Michael Carter, Orlando Bloom als CPT. Benjamin D. Keating, Taylor John Smith als Lt. Andrew Bundermann, Cory Hardrict als Sergeant Vernon Martin, Milo Gibson als CPT. Robert Yllescas, Bobby Lockwood als Kevin Thomson, Jacob Scipio als Staff Sgt. Justin T. Gallegos, Jack Kesy als Sgt. Josh Kirk, Celina Sinden als Cpt. Katie Kopp, Jonathan Yunger als SFC Jonathan Hill, Alexander Arnold als SPC Chris Griffin, Will Attenborough als PV1 Ed Faulkner, Henry Lloyd-Hughes als SGT Brad Larson, James Jagger als PFC Chris Jones, Kwame Patterson als CPT Sylvanius Broward, Alfie Stewart als PFC Yunger, Trey Tucker als CPT Stoney Portis, Aleksandar Aleksiev als 1SG Janis Lakis, Anton Trendafilov als Chief Haji Yunus, Anna Bankina als Old Lady (Mountain), Derek Morse als SPC Damien Grissette und Fahim Fazli als Taliban Fighter.