Beliebtheit:

13.488

Erscheinungsdatum:

28.05. 2020

Laufzeit:

116 min

Produktionsländer:

AR

Kurzübersicht:

In diesem Prequel zu „Perdida [verloren]“ arbeitet die Polizistin Pipa an ihrem ersten großen Fall und nimmt auch ihren unter Mordverdacht stehenden Chef unter die Lupe.

2020 wurde der Film veröffentlicht. In der Videothek sucht man am besten bei Thriller und Krimi nach La corazonada. FAM Contenidos produierten diesen Film. Szenen aus den Ländern Argentina sind in diesem Film zu finden. Wenn dir 21 Gramm (2003), Bonnie und Clyde (1967), Shaft - Noch Fragen? (2000), Shaft (1971), Wild at Heart (1990), The Green Mile (1999), Reservoir Dogs - Wilde Hunde (1992), Poseidon (2006), Monster (2003), Marnie (1964), Bei Anruf Mord (1954), Casino (1995), Blues Brothers (1980), Terminator: Die Erlösung (2009), Psycho (1960), Rashomon - Das Lustwäldchen (1950), Die Höllenfahrt der Poseidon (1972), Dogville (2003), Stirb langsam (1988) und Starship Troopers (1997) gefallen, dann ist La corazonada genau richtig für dich. La corazonada ist ein Teil von Crímenes del Sur. Alejandro Montiel ist Regisseur von diesen Film. Alejandro Montiel hat das Drehbuch zu La corazonada geschrieben. Schauspieler: Luisana Lopilato als Pipa Pelari, Joaquín Furriel als Francisco Juánez, Rafael Ferro als Fiscal Roger, Maite Lanata als Minerva del Valle, Juan Manuel Guilera als Fito Lagos, Abel Ayala als El Zorro, Sebastián Mogordoy als Suboficial Ordoñez, Delfina Chaves als Gloriana Márquez, Marita Ballesteros als Inés Quesada, Miriam Odorico als Carmen und Leonardo Parada als Mauro Solari.