Zone 414 - City of Robots Trailer und Teaser

Zone 414 - City of Robots | Offizieller Trailer | Deutsch HD

Beliebtheit:

40.666

Erscheinungsdatum:

03.09. 2021

Laufzeit:

99 min

Budget:

5,000,000 $

Produktionsländer:

GB, US

Kurzübersicht:

In der hermetisch abgeriegelten und von humanoiden Robotern bevölkerten Zone 414 lebt die reiche Elite ihre geheimsten Fantasien aus. Privatdetektiv David Carmichael (Guy Pearce) befindet sich aber nicht zum Vergnügen hier: Er soll die vermisste Tochter des einflussreichen Schöpfers der Kolonie ausfindig machen, die zuletzt in der sogenannten „Roboter-Stadt“ gesehen wurde. Vor Ort bekommt er Unterstützung von Jane (Matilda Lutz), einer hoch entwickelten Androidin, die in der Lage ist, menschliche Emotionen zu empfinden. Schnell nehmen die beiden eine Spur auf, doch der vermeintlich einfache Auftrag entpuppt sich als weitaus gefährlicher und brisanter, als zu Anfang erwartet.

Zone 414 - City of Robots ist 2021 produziert worden. In der Videothek sucht man am besten bei Science Fiction, Thriller und Mystery nach Zone 414 - City of Robots. Northern Ireland Screen, Great Point Media, Highland Film Group, El Ride Productions, 23ten, Moffen Media, Source Management + Production und Baird Film produierten den Film. Szenen aus United Kingdom und United States of America sind in den Film zu finden. Im Regal findet man diesen Film zwischen Ghost in the Shell (1995), Tron (1982), Star Trek - Treffen der Generationen (1994), Star Trek: Nemesis (2002), Spaceballs (1987), Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat (1997), Austin Powers - Spion in geheimer Missionarsstellung (1999), 2046 (2004), A.I. - Künstliche Intelligenz (2001), Aliens - Die Rückkehr (1986), Das Imperium schlägt zurück (1980), Die Frauen von Stepford (2004), Robotic Angel (2001), Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979), Krieg der Sterne (1977), Der Blade Runner (1982), Der 200 Jahre Mann (1999), Westworld (1973), Star Wars: The Clone Wars (2008) und Ghost in the Shell 2: Innocence (2004). Die Musik ist von Raffertie. Produzent von den Film ist Mark Huffam. Die Regie von den Film machte Andrew Baird. Das Drehbuch von den Film kommt aus der Feder von Bryan Edward Hill. Schauspieler: Guy Pearce als David Carmichael, Matilda Anna Ingrid Lutz als Jane, Travis Fimmel als Marlon Veidt, Jonathan Aris als Joseph Veidt, Colin Salmon als Hawthorne, Jóhannes Haukur Jóhannesson als Mr Russell, Ned Dennehy als George, Antonia Campbell-Hughes als Jaden und Olwen Fouéré als Royale.