Beliebtheit:

16.516

Erscheinungsdatum:

28.10. 2020

Laufzeit:

113 min

Produktionsländer:

EG, US

Kurzübersicht:

In seinem Dokumentarfilm begleitet der Filmemacher James Tovell ein Team lokaler Archäologen, das noch nie zuvor erkundete Durchgänge, Schächte und Gräber untersucht und die Geheimnisse des bedeutendsten Funds Ägyptens seit fast 50 Jahren in Sakkara zusammenfasst.

2020 wurde dieser Film produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Dokumentarfilm nach den Film. Lion Television und At Land Productions produierten Die Geheimnisse der Grabstätte von Sakkara. Szenen aus den Ländern Egypt und United States of America sind in diesem Film zu finden. Im Regal findet man diesen Film zwischen Die Mumie (1999), Das fünfte Element (1997), Jäger des verlorenen Schatzes (1981), Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984), Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989), Das Omen (1976), Das Omen (2006), Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008), Die Mumie kehrt zurück (2001), Quatermain II - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt (1986), Lara Croft: Tomb Raider (2001), Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens (2003), Zwei Brüder (2004), Das Vermächtnis der Tempelritter (2004), Brotherhood (2004), Dominion: Exorzist - Der Anfang des Bösen (2005), Das Vermächtnis des geheimen Buches (2007), Die Mumie (1932), Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984) und Quatermain - Auf der Suche nach dem Schatz der Könige (1985). Richard Bradley ist Produzent von diesen Film. Die Regie von Die Geheimnisse der Grabstätte von Sakkara machte James Tovell. Schauspieler: Salima Ikram als Self.