Beliebtheit:

42.012

Erscheinungsdatum:

15.04. 2021

Laufzeit:

142 min

Produktionsländer:

JP

Kurzübersicht:

Rei hilft der Frau, in die sie seit Jahren verliebt ist, deren gewalttätigem Gatten zu entkommen. Doch auf ihrer gemeinsamen Flucht fangen ihre Gefühle füreinander Feuer.

2021 wurde Ride or Die produziert. Der Film ist den Genres Drama, Liebesfilm und Thriller eingeordnet. Shogakukan und Kodansha produierten diesen Film. Szenen aus den Ländern Japan sind in den Film zu finden. Im Regal findet man Ride or Die zwischen Memories of Murder (2003), Der Tod kommt zweimal (1984), Hügel der blutigen Augen (1977), Brüno (2009), Der Goofy Film (1995), Heißblütig - Kaltblütig (1981), The Last House on the Left (2009), Sex, Party und Lügen (2009), The Texas Chainsaw Massacre 2 (1986), Interstate 60 (2002), Jessy - Die Treppe in den Tod (1974), Miss March (2009), State of Play - Stand der Dinge (2009), Todesgrüße aus Shanghai (1972), Leprechaun - Der Killerkobold (1993), Mona Lisas Lächeln (2003), Death Sentence - Todesurteil (2007), Jason Goes to Hell - Die Endabrechnung (1993), Dämonisch (2001) und Die Herzogin (2008). Kaata Sakamoto ist Produzent von den Film. Die Regie von den Film machte Ryuichi Hiroki. Nami Yoshikawa hat das Drehbuch zu Ride or Die geschrieben. Schauspieler: Kiko Mizuhara als Rei Nagasawa, Honami Sato als Nanae Shinoda, Yoko Maki als Mika Oe, Anne Suzuki als Yu Nagasawa, Tetsushi Tanaka als Yoshio Akiba, Sara Minami als Rei Nagasawa (young), Shinya Niiro als Kotaro Shinoda und Setsuko Karasuma als Ichiko Oe.