Beliebtheit:

470.567

Erscheinungsdatum:

16.02. 2024

Laufzeit:

90 min

Budget:

7,000,000 $

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Der obdachlose Veteran Michael „Duffy“ Duffield zieht von einem Ort zum anderen, bis er den redseligen Ex-Sträfling Max Bomer trifft. Nachdem ihm Duffys Kampffähigkeiten bei einer Kneipenschlägerei erkennt, bietet er ihm einen gut bezahlten Job an. Duffy stimmt zu und erkennt, dass der „Job“ darin besteht, in Untergrund-Kampfclubs anzutreten. Die beiden machen beim ersten Kampf eine Menge Geld und beschließen, nach L.A. zu reisen, damit Duffy für seine Vergangenheit Buße tun und Max es einem Gangsterboss, Sage Parker, heimzahlen kann. Sie kommen bei Rachel, Max‘ Schwester, unter und sie und Duffy kommen sich schnell näher. Duffy tritt in Sages Fight Club auf und gewinnt, was unerwünschte Aufmerksamkeit auf ihn lenkt. Duffy wird in die Welt des Verbrechens hineingezogen und erhält einige Jobs, die er nicht ablehnen kann. Darunter einen mit Sages Partnerin und Polizeibeamtin Ellen Ridgway. Je tiefer er in diese Welt eintaucht, desto tödlicher wird sie.

Dieser Film ist 2024 veröffentlicht worden. In der Videothek sucht man am besten bei Action und Thriller nach Lights Out. Lights Out ist produziert worden von Firebrand. Szenen aus United States of America sind in Lights Out zu finden. Die Produktion von den Film leitete Christian Sesma. Christian Sesma ist Regisseur von den Film. Das Drehbuch von Lights Out kommt aus der Feder von Chad Law. Zu sehen sind in Lights Out zum Beispiel Frank Grillo als Michael 'Duffy' Duffield, Mekhi Phifer als Max Bomer, Scott Adkins als Don 'The Reaper' Richter, Dermot Mulroney als Sage Parker, Jaime King als Detective Ellen Ridgway, Kevin Gage als Poe, Amaury Nolasco als Fosco, Jessica Medina als Valentina, JuJu Chan als Lynx, Erica Peeples als Rachel Bomer, Donald Cerrone als Carter, Paul Sloan als Detective Kincaid, Mary Christina Brown als Blankenbaker, Justin Furstenfeld als Stan 'The Man' Lazare, Jailyn Rae als Hannah Bomer, Robert Laenen als Ford und Bryan McGowan als Biker.