Der Bundesstaat von Alabama gegen Brittany Smith

Beliebtheit:

4.122

Erscheinungsdatum:

10.11. 2022

Laufzeit:

40 min

Kurzübersicht:

Ryan White erzählt die Geschichte einer Frau, die versucht, das "Stand Your Ground"-Gesetz von Alabama anzuwenden, nachdem sie einen Mann getötet hat, der sie angeblich brutal angegriffen hat. Brittany Smith behauptet, Todd Smith habe sie in seinem Haus in Stevenson vergewaltigt und erwürgt. Sie sagt, dass Todd Smith später in der Nacht ihren Bruder Chris McCallie im Schwitzkasten hielt und drohte, sie zu töten, als sie eine Waffe auf ihn abfeuerte. Smiths Behauptung wurde jedoch Anfang 2020 von der Bezirksrichterin Jenifer Holt zurückgewiesen. Sie zitierte Unterlagen, in denen behauptet wurde, Smith habe versucht, Beweise zu vernichten, und habe außerdem Aussagen gemacht, die nicht mit medizinischen Gutachten und anderen Beweisen vom Tatort übereinstimmten.

2022 wurde dieser Film produziert. Der Film ist den Genres Dokumentarfilm einzuordnen. Im Regal findet man diesen Film zwischen This Is It (2009), Jackass: Nummer Zwei (2006), Jackass 2.5 (2007), Jackass - Der Film (2002), Katy Perry: Part of Me (2012), After Porn Ends (2012), Avatar: Creating the World of Pandora (2010), Michael Jackson - The Life of an Icon (2011), Caligula: 1400 Days of Terror (2012), Capturing Avatar (2010), One Direction: This Is Us (2013), Zombies - Mythos und Legende (2011), Blackfish (2013), Messi (2014), Avatar Spirits (2010), Jackass 3D (2010), Never Sleep Again: The Elm Street Legacy (2010), Thinking XXX (2004), Bruce Lee - Der Weg eines Kämpfers (2000) und Biggie & Tupac (2002). Die Regie von diesen Film machte Ryan White.