Chaplin Trailer und Teaser

Chaplin ≣ 1992 ≣ Trailer

Beliebtheit:

15.612

Erscheinungsdatum:

17.12. 1992

Laufzeit:

143 min

Budget:

31,000,000 $

Produktionsländer:

FR, IT, JP, GB, US

Kurzübersicht:

In den Vaudeville-Theatern Englands verdient sich der junge Charles Chaplin seine ersten Lorbeeren als Komödiant. Als seine Jugendliebe scheitert, geht er nach Hollywood, wo er hofft, in der aufkeimenden Filmbranche Fuß zu fassen. Tatsächlich eilt er von Triumph zu Triumph, aber die Neider schlafen nicht. Sir Richard Attenborough wagt sich daran, das Leben des großen Charlie Chaplin in einen zweieinhalb stündigen Film zu packen. Dabei überzeugt vor allem Robert Downey jr. in der Titelrolle. Aber auch er kann nicht verhindern, daß einem der Mensch Chaplin nie wirklich nahe gebracht wird - zu umfangreich ist das Material.

Der Film ist 1992 veröffentlicht worden. In der Videothek sucht man am besten bei Drama nach den Film. Le Studio Canal+, Carolco Pictures, Japan Satellite Broadcasting (JSB) und RCS Video produierten Chaplin. Gedreht worden ist in France, Italy, Japan, United Kingdom und United States of America. Im Regal findet man diesen Film zwischen Die Entdeckung der Unendlichkeit (2014), Die Frau des Zoodirektors (2017), Papillon (2017), Ronaldo (2015), Mary Shelley (2017), Killing Jesus (2015), Amy (2015), Willkommen in Marwen (2018), Die Farbe des Horizonts (2018), Vice - Der zweite Mann (2018), The Founder (2016), Heidi (2015), Dark Web - Kontrolle ist eine Illusion (2016), Sergeant Rex - Nicht ohne meinen Hund (2017), The Infiltrator (2016), Molly's Game: Alles auf eine Karte (2017), Gregs Tagebuch - Böse Falle! (2017), Lords of Chaos (2018), Der Fall Jesus (2017) und Can You Ever Forgive Me? (2018). John Barry machte die Musik für den Film. Mario Kassar ist Produzent von den Film. Die Regie von den Film machte Richard Attenborough. Schauspieler: Robert Downey Jr. als Charles Chaplin, Geraldine Chaplin als Hannah Chaplin, Paul Rhys als Sydney Chaplin, John Thaw als Fred Karno, Moira Kelly als Hetty Kelly / Oona O'Neill, Anthony Hopkins als George Hayden, Dan Aykroyd als Mack Sennett, Marisa Tomei als Mabel Normand, Penelope Ann Miller als Edna Purviance, Kevin Kline als Douglas Fairbanks, Maria Pitillo als Mary Pickford, Milla Jovovich als Mildred Harris, Kevin Dunn als J. Edgar Hoover, Deborah Moore als Lita Grey, Diane Lane als Paulette Goddard, Nancy Travis als Joan Barry, James Woods als Joseph Scott, David Duchovny als Rollie Totheroh, John Standing als Henry, Matthew Cottle als Stan Laurel, Michael Cade als Sydney Chaplin Jr., P.H. Moriarty als Workhouse Official und Howard Lew Lewis als Workhouse Official.