Beliebtheit:

16.136

Erscheinungsdatum:

19.07. 1972

Laufzeit:

84 min

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Schauplatz ist das amerikanisch-mexikanische Grenzgebiet. Der schwerreiche Großgrundbesitzer Frank Harlan beschließt noch reicher zu werden, und eignet sich kurzerhand die Ländereien seiner mexikanischen Nachbarn an. Fast gleichzeitig brennt das Amtshaus ab, und mit ihm alle Aufzeichnungen, die den Grundbesitz beurkunden. Klar, daß die Mexikaner sich das nicht gefallen lassen. Angetrieben von ihrem Anführer Luis Chama, holen sie zum Gegenschlag aus. Nur ein Mann steht zwischen den beiden Parteien: der Revolverheld Joe Kidd .

1972 wurde der Film produziert. In der Videothek sucht man am besten bei Western nach diesen Film. Dieser Film ist produziert worden von Malpaso Productions. Gedreht wurde in United States of America. Im Regal findet man diesen Film zwischen City Slickers 2 - Die goldenen Jungs (1994), Desert Mesa (1935), Bandidas (2006), Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm (2004), Open Range - Weites Land (2003), Die Rechte und die Linke Hand des Teufels (1970), Blaze of Glory - Flammender Ruhm (1990), Requiem for a Gunfighter (1965), Ravenous - Friß oder stirb (1999), The Roaring Rider (1926), Der Mann, der Liberty Valance erschoß (1962), Hirttämättömät (1971), Ace of Action (1926), Der Wilde Wilde Westen (1974), Der Elektrische Reiter (1979), Vier Fäuste für ein Halleluja (1971), Young Guns (1988), Tombstone (1993), Schneller als der Tod (1995) und Slow West (2015). Lalo Schifrin kümmerte sich um die Filmmusik für diesen Film. Produzent von Sinola ist Clint Eastwood. John Sturges ist Regisseur von den Film. Das Drehbuch für Sinola stammt aus der Feder von Elmore Leonard. Schauspieler: Clint Eastwood als Joe Kidd, Robert Duvall als Frank Harlan, John Saxon als Luis Chama, Don Stroud als Lamarr Simms, Stella Garcia als Helen Sanchez, James Wainwright als Mingo, Paul Koslo als Roy, Gregory Walcott als Mitchell, Dick Van Patten als Hotel Manager, Lynne Marta als Elma, John Carter als Judge, Pepe Hern als Priest, Joaquín Martínez als Manolo, Steve Eastin als Rider und Chuck Hayward als Eljay.