Rain Man

Eine Reise durch das Verständnis und die Gemeinschaft.

Rain Man Trailer und Teaser

Rain Man Trailer [HQ]

Beliebtheit:

19.695

Erscheinungsdatum:

11.12. 1988

Laufzeit:

133 min

Budget:

25,000,000 $

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Charlie Babbitt ist ein oberflächlicher, karrierefixierter Egoist. Als sein Vater, zu dem er jahrelang keinen Kontakt hatte, eines Tages stirbt, erfährt er, dass er einen älteren Bruder namens Ray hat, der drei Millionen Dollar erben soll, während Charlie lediglich des Vaters Rosen sowie einen 49er Buick abbekommt. Aber Charlie wittert eine Chance. Denn Ray lebt in einem Heim für psychisch Kranke und leidet an Autismus. Er steht unter der Obhut von Dr. Bruner, einem alten Freund des Vaters, der das Vermögen Rays nun treuhänderisch verwalten soll und der Charlie nie über Ray informieren wollte. Charlie spekuliert: Wenn er Ray mitnimmt und Bruner unter Druck setzt, notfalls auch klagt, hätte er Chancen auf die Hälfte des Sümmchens - sofern er die Vormundschaft über seinen Bruder bekommen würde, vielleicht auf das ganz Geld. Eine Reise beginnt, bei der sich die beiden unterschiedlichen Brüder Stück für Stück näher kommen...

Dieser Film ist 1988 produziert worden. In der Videothek sucht man am besten bei Drama nach diesen Film. United Artists und Star Partners II Ltd. produierten den Film. Szenen aus den Ländern United States of America sind in den Film zu finden. Im Regal findet man Rain Man zwischen Mirrors (2008), Spritztour (2008), Männer sind Schweine (2008), Santa Clause 3 - Eine frostige Bescherung (2006), Die fast vergessene Welt (2009), Selbst ist die Braut (2009), Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack (2009), Shopaholic - Die Schnäppchenjägerin (2009), All Inclusive (2009), Zombieland (2009), Powerman 3 (1985), Das Haus der Dämonen (2009), Hangover (2009), Interstate 60 (2002), Ich - Einfach unverbesserlich (2010), G-Force - Agenten mit Biss (2009), Die Noobs - Klein aber gemein (2009), Nachts im Museum 2 (2009), Miss March (2009) und K-PAX - Alles ist möglich (2001). Hans Zimmer machte die Filmmusik für den Film. Produzent von diesen Film ist Peter Guber. Die Regie von diesen Film machte Barry Levinson. Zu sehen sind hier unter anderen Dustin Hoffman als Raymond Babbitt, Tom Cruise als Charlie Babbitt, Valeria Golino als Susanna, Gerald R. Molen als Dr. Bruner, Jack Murdock als John Mooney, Michael D. Roberts als Vern, Ralph Seymour als Lenny, Lucinda Jenney als Iris, Bonnie Hunt als Sally Dibbs, Kim Robillard als Small Town Doctor, Beth Grant als Mother at Farm House, Dolan Dougherty als Farm House Kid, Marshall Dougherty als Farm House Kid, Patrick Dougherty als Farm House Kid, Peter Dougherty als Farm House Kid, Andrew Dougherty als Farm House Kid, Loretta Wendt Jolivette als Dr. Bruner's Secretary, Donald E. Jones als Minister at Funeral, Bryon P. Caunar als Man in Waiting Room, Donna J. Dickson als Nurse, Nick Mazzola als Blackjack Dealer, Ralph Tabakin als Shift Boss, Ray Baker als Mr. Kelso, Jake Hoffman als Boy at Pancake Counter, Royce D. Applegate als (voice), June Christopher als (voice), Anna Mathias als (voice), Archie Hahn als (voice), Luisa Leschin als (voice), Chris Mulkey als (voice), Tracy Newman als (voice), Julie Payne als (voice), Reni Santoni als (voice), Bridget Sienna als (voice), Ruth Silveira als (voice), Jonathan Stark als (voice), Lynne Marie Stewart als (voice), Arnold F. Turner als (voice), Gigi Vorgan als (voice), Jon Bielich als Truck Driver, Pui Fan Lee als Casino Patron, Billie Perkins als Hotel Customer, Jill Senter als Sandra und Darryl Wooten als Blackjack Dealer.