The Kid - Image ist alles Trailer und Teaser

The Kid - Image ist alles - Trailer

Beliebtheit:

38.205

Erscheinungsdatum:

07.07. 2000

Laufzeit:

104 min

Budget:

65,000,000 $

Produktionsländer:

US

Kurzübersicht:

Russell ist Imageberater. Seine Tipps sind Gold wert, aber sein Menschenbild gnadenlos arrogant. Dicke Menschen widern ihn an, Dummheit sowieso, keinen Geschmack zu haben erst recht. Doch vom perfekt sein ist der Enddreißiger weit entfernt. Schliesslich trifft er dank einer kosmischen Fügung kurz vor seinem vierzigsten Geburtstag sein achtjähriges Alter Ego das aus den 60ern ins Jahr 2000 befördert wurde. Anfänglich im Glauben Wahnvorstellungen zu haben, streiten sich die beiden nun über Lebensziele und -führung.Lässt sich die Zukunft noch ändern...?

2000 wurde The Kid - Image ist alles produziert. Der Film ist den Genres Fantasy, Komödie und Familie einzuordnen. Walt Disney Pictures, Chester Films Inc. und Junction produierten The Kid - Image ist alles. Gedreht wurde in United States of America. Im Regal findet man The Kid - Image ist alles zwischen König der Fischer (1991), Reine Chefsache (2004), Free Rainer - Dein Fernseher lügt (2007), Zehn - Die Traumfrau (1979), Große Erwartungen (1998), Mario Jean - Moi Mario (2015), Idioten (1998), Wie im Himmel (2004), Mord und Margaritas (2005), Das Appartement (1960), Annies Männer (1988), Broken Flowers (2005), Harold und Maude (1971), Zurück in die Zukunft (1985), Wer hat Angst vor Vagina Wolf? (2013), Lise Dion : Le temps qui court (2015), Mitarbeiter des Monats (2006), Simon Leblanc: Tout court (2018), Eine total, total verrückte Welt (1963) und Neulich in Belgien (2008). Die Filmmusik des Films stammt von Marc Shaiman. Die Produktion von diesen Film leitete Arnold Rifkin. Die Regie von diesen Film machte Jon Turteltaub. Audrey Wells hat das Drehbuch zu The Kid - Image ist alles geschrieben. Zu sehen sind in The Kid - Image ist alles auch Bruce Willis als Russell Duritz, Spencer Breslin als Rusty Duritz, Emily Mortimer als Amy, Lily Tomlin als Janet, Chi McBride als Kenny, Jean Smart als Deirdre Lefever, Dana Ivey als Dr. Suzanne Alexander, Daniel von Bargen als Sam Duritz, Stanley Anderson als Bob Riley, Susan Dalian als Giselle, Juanita Moore als Kenny's Grandmother, Melissa McCarthy als Waitress, Esther Scott als Clarissa, Deborah May als Governor, Vernee Watson-Johnson als Newsstand Cashier, Jan Hoag als Newsstand Tourist, Elizabeth Arlen als Gloria Duritz, Alexandra Barreto als Flight Attendant, John Apicella als Hot Dog Vendor, Reiley McClendon als Mark, Brian McLaughlin als George, Steve Tom als Lawyer Bruce, Marc Copage als Lawyer Jim, Rod McLachlan als Lawyer Seamus, Scott Mosenson als Wedding Guest, Duke Faeger als Governor's Other Aide, Toshiya Agata als Toshiya - Sushi Chef, Lou Beatty Jr. als General Manager, E.J. Callahan als Principal, Daryl Anderson als Janet's Husband, Darrell Foster als Best Man, Larry King als Larry King, Jeri Ryan als Larry King Guest, Nick Chinlund als Nick Chinlund, Stuart Scott als Ritch Eisen, Rich Eisen als Stuart Scott, Julia Waters als Backup Singer, Maxine Waters Willard als Backup Singer, Tanisha Grant als Bridesmaid, Glüme Harlow als (uncredited), Paul Moncrief als Car Driver, Matthew Perry als Mr. Vivian, Gary Weeks als Russ' Son und Harold Greene als Harold Greene.