Beliebtheit:

6.253

Erscheinungsdatum:

12.07. 2021

Laufzeit:

127 min

Produktionsländer:

BR

Kurzübersicht:

Brasilien, in nicht näher definierter Zukunft: Die Säkularisierung ist aufgehoben, das Land wird von der Kirche regiert. Nachts ziehen Mariana und ihre gewaltbereiten Mitstreiterinnen maskiert durch die Stadt. Sie sind auf der Jagd nach Frauen, die gegen Sitte und Moral verstoßen. Ihre Ideologie fußt auf einer urban legend, wonach der Sünderin Melissa von einem Engel das Gesicht angezündet wurde. Das reinigende Feuer hat sie zur Heiligen avancieren lassen, die immer noch irgendwo, mit deformiertem Gesicht, ihr Dasein fristet. Marianas Spurensuche führt sie in eine ihr fremde Welt der menschlichen Nähe, die langsam auch sie zu verändern beginnt.

2021 wurde dieser Film veröffentlicht. Der Film ist den Genres Fantasy und Horror eingeordnet. Bananeira Filmes und MyMama Entertainment produierten diesen Film. Szenen aus den Ländern Brazil sind in den Film zu finden. Im Regal findet man diesen Film zwischen Dämon - Trau keiner Seele (1998), Der Glöckner von Notre Dame (1996), Monty Pythons - Das Leben des Brian (1979), Der Name der Rose (1986), Eins, zwei, Pie - Wer die Wahl hat, hat die Qual (2000), Carrie - Des Satans jüngste Tochter (1976), Carrie (2002), There Will Be Blood (2007), Ein zum Tode Verurteilter ist entflohen (1956), Assassin's Creed (2016), Der Affenkönig - Aufruhr im Himmel (2014), Carrie (2013), Gott ist nicht tot (2014), PK - Andere Sterne, andere Sitten (2014), Wonder Woman (2017), Gott ist nicht tot 2 (2016), Colonia Dignidad - Es gibt kein zurück (2015), Auferstanden (2016), Hacksaw Ridge - Die Entscheidung (2016) und Den Himmel gibt's echt (2014). Die Produktion von diesen Film leitete Tarcila Jacob. Die Regie von diesen Film machte Anita Rocha da Silveira. Anita Rocha da Silveira hat das Drehbuch zu Medusa geschrieben. Zu sehen sind hier auch , Bruna Linzmeyer als Melissa und Thiago Fragoso als Pastor Guilherme.